+

Jugendfußball

C-II-Jugend des TSV gewinnt in Holzwickede mit 3:1

  • schließen

MARL - Einen großen Schritt in Richtung Bezirksliga-Klassenerhalt hat die C-II-Jugend des TSV Marl-Hüls getätigt. Der Marler Jungjahrgang, der von Jörg Kocian betreut wird, gewann in der Relegation beim Holzwickeder SC mit 3:1 (0:1).

Aus der Relegations-Runde mit fünf Mannschaften steigen zwei ab. „Mit sieben Punkten bist du durch“, ist sich TSV-Trainer Jörg Kocian sicher. Fast die Hälfte davon hat er bereits eingesackt. Drei weitere Zähler könnten am Dienstag (18.6.) dazu kommen. Um 18.30 Uhr empfängt der TSV-Nachwuchs den SuS Neuenkirchen, der das erste Spiel gegen den TBV Lemgo mit 1:2 abgab. „Ganz klar liegt der Druck auf den Gästen. Wir wollen unsere Heimspiele gewinnen“, sagt Kocian.

Seine Truppe kam in Holzwickede zunächst nichts ins Spiel. „Wir waren zu nervös“, bemängelte der TSV-Trainer. Kein Wunder, dass die Gäste nach 14 Minuten zurücklagen. Anschließend kamen die Marler besser in die Partie, hatten mehr Spielanteile.

TSV-C-Jugend:

Kaschube - Alsmann, Albers, Fromm, Latifi, Ohm (58. Leitermann), Hassel, Dabanli (52. Sobulewski), Seitz, Szyszka (66. Kilicalp), Schindler

Die Belohnung war nach der Pause der Ausgleich. Einen Ball in die Tiefe nahm Max Hassel auf, blieb vor dem gegnerischen Torwart cool und schob überlegt zum 1:1 ein (45.). Anschließend sah ein HSC-Spieler, der zuvor bereits eine Gelbe Karte sowie eine Zeitstrafe kassiert hatte, nach Foul-Spiel die Rote Karte (48.). In Überzahl gelang dem TSV das 2:1. Mauritz Seitz lief seinen Gegenspieler an, nahm ihm die Kugel ab, passte quer zu Enrico Fromm, der locker einschob (60.). Das 3:1 per Konter erzielte erneut Max Hassel (65.), der somit den Deckel aufs Spiel machte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen

Kommentare