+
Prominenter Gegenspieler: Timo Schmidt (r.) kann sich in dieser Szene gegen Schalkes Sidi Guessor Sane durchsetzen.

Jugendfußball: Trotz 1:9-Niederlage gegen FC Schalke 04

U17 des TSV Marl-Hüls bleibt in der Westfalenliga

MARL - Trotz einer deutlichen Pleite haben die B-Junioren des TSV Marl-Hüls ihr Saisonziel in der Westfalenliga erreicht. Einen Tag, nachdem die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Karoly Spranger gegen die U16 des FC Schalke 04 mit 1:9 (0:3) verloren hatte, leistete der VfL Bochum II mit einem 2:0 gegen Rödinghausen entscheidende Schützenhilfe.

„Wir haben uns nach dem Seitenwechsel als Mannschaft einfach aufgegeben“, monierte der Coach beim Spiel gegen Schalke. Außerdem erkannte Karoly Spranger in der einen oder anderen Situation, dass bei seinen Leuten die hundertprozentige Konzentration fehlte. „Es scheint so, als wenn da einige mit ihren Gedanken schon beim neuen Verein sind.“

Doppelte Unterzahl

Dazu kam, dass die Hausherren weite Strecken des zweiten Durchgangs in doppelter Unterzahl bestreiten mussten. Lukas Tombrink war stark angeschlagen, konnte allerdings wegen fehlender Alternativen auf der Bank nicht ausgetauscht werden. „Respekt, dass er durchgehalten hat“, betonte Spranger. In der 54. Minute erwies Batuhan Bayram seiner Elf einen Bärendienst. Er wurde wegen Schiedsrichterbeleidigung vom Feld gestellt. Zehn Minuten vor dem Abpfiff erzielte Marcel Ryczak den Hülser Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:8. Schalke setzte mit dem 9:1 aber den Schlusspunkt in der einseitigen Begegnung, in der TSV-Schlussmann Simon Grätz mit zahlreichen Paraden Schlimmeres verhinderte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Die Stille des Sonntags - kein Jubel, kein Tackling, kein Fußball
Die Stille des Sonntags - kein Jubel, kein Tackling, kein Fußball
Zwölf Autos standen in Bochum lichterloh in Flammen
Zwölf Autos standen in Bochum lichterloh in Flammen
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 12
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 12
Kein Sport, kein Mitgliedsbeitrag? - Vereine fürchten finanzielle Engpässe
Kein Sport, kein Mitgliedsbeitrag? - Vereine fürchten finanzielle Engpässe
Erster Todesfall nach einer Corona-Infektion im Kreis Recklinghausen
Erster Todesfall nach einer Corona-Infektion im Kreis Recklinghausen

Kommentare