+
Arbeiten Hand in Hand in einer Jugendspielgemeinschaft: Thorsten Betke (l.), Jugendleiter beim Sickingmühler SV, und Dirk Erbling, Jugend-Geschäftsführer beim SC Marl-Hamm.

Jugendfußball

Sickingmühler SV und SC Marl-Hamm bilden bei zwei Mannschaften eine Jugendspielgemeinschaft

  • schließen

Aus der Not eine Tugend machen die beiden Jugendvorstände des Sickingmühler SV und des SC Marl-Hamm - und gründen für zwei Nachwuchs-Teams eine Jugendspielgemeinschaft (JSG).

Der Sickingmühler SV kann für die kommende Saison 2019/2020 13 Mannschaften melden. „Wir haben einen riesigen Andrang an Nachwuchs. Mittlerweile verfügen wir über 25 Trainer allein im Jugendbereich. Einzige Baustelle waren unsere 2005er- und 2006er-Jahrgänge“, sagt SSV-Jugendleiter Thorsten Betke.

Nur acht C-Junioren standen zur Verfügung – zu wenig für ein Team. „Da die Jungs aber von klein auf an bei uns kicken, wollten wir sie mit allen Mitteln halten. Zur Not wären sie in die B-Jugend hochgegangen“, sagt Betke. Ähnlich sah die Lage bei den Hammer Löwen aus. Dort waren sieben Spieler aus der D- in die C-Jugend hochgerückt.

"Jugendvorstände harmonieren super miteinander"

Also haben sich Dirk Erbling, Jugendgeschäftsführer der Löwen und Thorsten Betke zusammengesetzt und die JSG unter Dach und Fach gebracht. Damit nicht genug: Da der SSV mittlerweile auch über drei F-Jugendteams verfügt, die „Dritte“ aber nicht genügend Kinder für den Spielbetrieb hat, gibt’s auch hier eine JSG. Betke und Erbling sind sich einig: „Das war längst überfällig, zumal die Jugendvorstände super miteinander harmonieren. Zwischen uns gab es vom ersten Tag an keine Probleme.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?

Kommentare