+
Der Marler Schwer-Athlet Jörg Kasparek wuchtet hier Gewichte in die Höhe.

Kraftsport

Kasparek setzt sich in Essen mit 580 Kilogramm durch

MARL - Ende gut, alles gut: Der Marler Schwer-Athlet Jörg Kasparek schloss sein Sportjahr mit einem Sieg in Essen ab.

2018 wird der 50-Jährige so schnell nicht vergessen: Deutscher Meister im Kreuzheben, der nationale Titel sogar im Kraftdreikampf und jüngst auch zwei Erfolge im prestigeträchtigen Trio-Wettbewerb (Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben), dem NRW-Powerlifting-Cup in Essen: Der Kraftsportler des VfB Hüls siegte nicht nur in der AK II bis 93 KiIogramm, sondern wurde für den Relativsieg in der gesamten Altersklasse besonders ausgezeichnet.

Dabei hat der Marler (freiwillig wie auch unfreiwillig) zwei bedeutende Veränderungen hinter sich gebracht: Er musste aufgrund seines runden Geburtstages in diesem Jahr in der AK II und durfte durch den Verlust von zehn Kilos in der Gewichtsklasse bis 93 kg antreten. Mit den Kilos schwanden zwar zunächst auch ein paar Muskeln, aber schon in Essen kehrten die alten Hebe-Zeugnisse zurück. „In Summe 15 Kilos mehr als in Greifswald bei den Deutschen“, strahlte Jörg Kasparek. „Auch ein Ergebnis der optimalen Vorbereitung.“

580 Kilo standen am Ende auf dem Konto des kräftigen VfB-Vorzeigesportlers. „Bei jeder Disziplin haben wir nur drei Versuche“, erklärt Kasparek. „Die besten Ergebnisse werden addiert.“ Zunächst wurde der Titelsammler gewogen und für gut befunden. Bei der ersten Disziplin, Kniebeugen, steigerte er sich von 180 über 190 auf 195kg. Beim Bankdrücken meisterte er 135 und 145 kg gültig – der Versuch über 150 Kilogramm wurde ungültig. Im Kreuzheben waren wieder alle Versuche okay – 210, 230 und 240 Kilogramm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei in Oer-Erkenschwick, Recklinghäuser stirbt in Peru, Steinewerfer aus Gladbeck gefasst
Massenschlägerei in Oer-Erkenschwick, Recklinghäuser stirbt in Peru, Steinewerfer aus Gladbeck gefasst
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte

Kommentare