+
Hamms Trainer Henry Schoemaker war begeistert von der Moral seiner Mannschaft.

Fußball

SC Marl-Hamm liefert SV Schermbeck II großen Kampf - so ging es aus 

Die Partie SC Marl-Hamm beim SV Schermbeck II in der Kreisliga A1 war mit zwei Roten Karten spannend bis zur letzten Sekunde. Julien Gutt traf doppelt.

Die Hammer Löwen machten ihrem Namen alle Ehre, denn sie kämpften bis zum Umfallen. Wegen den entscheidenden Treffers des Schermbeckers Nicolas Wickermann in der sechsten Minute der Nachspielzeit verließen sie beim 2:3 (1:0) trotzdem als Verlierer den Platz.

Sören Luppatsch fliegt

Julien Gutt brachte die Gäste beim bisherigen Tabellenzweiten in Führung (37.). Kurz nach der Pause flog Sören Luppatsch mit der Roten Kate vom Platz (48.). "Gelb wäre okay gewesen, Rot war zu hart", sagte Hamms Trainer Henry Schoemaker nach Luppatschs Grätsche von hinten, bei der er auch den Ball traf.

Timo Luppatsch pariert

Kurz darauf der nächste Rückschlag für die Löwen: Nach einem Foul von Maximilian Marx parierte Keeper Timo Luppatsch den Strafstoß. Der Ball ging in Richtung Eckfahne, Schermbecks Ali Salha lief hinterher und schoss aus spitzem Winkel. Alle dachten, er hätte das Außennetz getroffen, aber der Ball war im Tor (56.).

Aufregende Schlussphase

Und es kam noch schlimmer: Ismet Talha Kaynak brachte Schermbeck in Führung (73.). Aber Hamm rappelte sich wieder auf und glich durch Gutts zweiten Treffer aus (83.). Dann ging es hin und her: Hamm hatte bei Gleichzahl - ein Schermbecker sah wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (85.) - hervorragende Chancen durch Justin Hampel und Ibrahim Asani, auf der anderen Seite parierte Timo Luppatsch zweimal glänzend. bis er bei der letzten Aktion des Spiels auch machtlos war. Ein Freistoß segelte in den Sechzehner und Wickermann traf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020

Kommentare