+
Jörg Breski (l.) ist zurzeit nicht als U19-Trainer des TSV Marl-Hüls im Amt.

U19 des TSV Marl-Hüls nach Rücktritt  ohne Trainerteam - aber vielleicht nicht lange

Nach dem Rücktritt von Jörg Breski, Daniel Koseler und Peter Tudyka steht die U19 des TSV Marl-Hüls zwei Wochen vor dem Landesliga-Start ohne Trainerteam da. Aber ein Hintertürchen ist noch offen.

Jörg Breski bestätigte dieser Zeitung auf Nachfrage den Rücktritt. Allerdings verwies der Coach auch darauf, dass es durchaus die Option auf eine weitere Zusammenarbeit gebe. „Wir haben am Dienstag ein klärendes Gespräch mit dem Vorstand“, so Breski. „Uns liegt die Mannschaft ja auch am Herzen, schließlich haben wir viele Spieler dazu gebracht, dass sie bleiben.“ Zu den genauen Gründen für den Rücktritt wollte Breski sich nicht äußern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Schlägerei auf Fußballplatz,  Schüsse während Hochzeitsfeier, Schalke glänzt in Paderborn
Schlägerei auf Fußballplatz,  Schüsse während Hochzeitsfeier, Schalke glänzt in Paderborn
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem

Kommentare