+
Yannick Goecke (r.) erzielte in den ersten sechs Spielen 13 Tore für den FC Marl.

Fussball

FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge

Sechs Siege in Folge stärken das Selbstbewusstsein – ändern aber nichts an der Seriosität, mit der sich der FC Marl auf das siebte Saisonspiel in der Bezirksliga vorbereitet. 

Anders ausgedrückt: Der Spitzenreiter darf sich am Sonntag nicht allein auf seine spielerischen Fähigkeiten konzentrieren. Angesichts der möglichen und der bereits definitiv feststehenden Ausfälle bedeutet die Rückkehr von Daniel Koseler einen besonderen Segen für den FC Marl. Trotz der Verletzungssorgen haben die Marler aber auch Glück: Mit von der Partie wird am Sonntag Yannick Goecke sein. Der FC-Stürmer traf in den ersten sechs Spielen bereits 13 Mal für die Marler. „Wir haben Respekt, aber keine Angst. Es ist ein Bonusspiel für uns“, sagt Waltrops Trainer Tim Braun.

Raschowski feiert sein Comeback

In der Kreisliga A kommt es zum Comeback auf der Trainerbank: Ernst Raschowski, der die Mannschaft des TuS 05 Sinsen II am Freitag zum ersten Mal trainierte, wird schon am Sonntag auf der Bank sitzen. Nach der 1:3-Niederlage gegen Tabellenführer Raesfeld ist der TuS auf Wiedergutmachung aus. Fenerbahce Istanbul Marl will derweil weiterhin auf Erfolgskurs bleiben. Mit 16 Punkten aus sechs Spielen holte die Elf von Ilker Ciloglu fast das Maximale aus dem Saisonstart heraus. "Wir wollen gegen den TuS Velen gewinnen, damit wir nächste Woche gegen den VfL Ramsdorf (18 Punkte) ein Spitzenspiel haben", sagt Ciloglu. Der SC Marl-Hamm tritt nach dem 2:0-Sieg bei der zweiten Mannschaft von Adler Weseke bei Westfalia Gemen II an.

Derby in Sickingmühle

Der Sickingmühler SV erwartet derweil in der Kreisliga B den SuS Polsum zum Derby. Polsum ist besser in die Saison gestartet, doch "das ist in einem Derby unwichtig. So ein Spiel hat seine eigenen Gesetze", sagt Polsum-Coach Peter Kappert. Ebenfalls in der B-Liga aktiv sind am Sonntag der TSV Marl-Hüls 2019 (auswärts beim SV Westerholt) und der FC Marl II (Heimspiel gegen den Tabellenführer TuS Sythen).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund

Kommentare