+
Christian Ahlmann ist in diesen Tagen im Dauereinsatz.

Reiten

Christian Ahlmann sitzt nicht nur lange im Reitsattel

  • schließen

Weite Reisen sind für Springreiter Christian Ahlmann keine Seltenheit, sie gehören zu seinem Beruf. In dieser Woche allerdings ist die Kondition des 45-jährigen Marlers nun ganz besonders gefordert - im Sattel wie im Flieger. 

  • Am Wochenende nahm der Marler am Turnier Al Shabab in Doha teil. Für Platz vier im Großen Preis mit Dominator Z gab es ein Preisgeld in Höhe von 23.800 Euro.
  • An diesem Mittwoch will sich Christian Ahlmann bei der Hengstpräsentation in der Reithalle Rohmann wieder vor heimischem Publikum präsentieren.
  • Donnerstag geht es umgehend zurück nach Doha: Dann beginnt auf der arabischen Halbinsel die Global-Champions-Tour-Saison 2020.

Knapp sechs Stunden dauert ein Flug von Frankfurt am Main, Deutschlands Luftdrehkreuz, nach Doha. Rund zwölf Stunden war Christian Ahlmann damit bereits in der letzten Woche in der Luft, noch einmal zwölf Stunden werden es in dieser werden. Wieder geht es nach Doha.

Eigentlich müsste der Reiter bereits am Mittwoch wieder in den Flieger steigen, um passend in die Global-Champions-Tour am Donnerstag zu starten. Für die heimischen Fans und auch fürs eigene Geschäft will der 45-Jährige seinen Flug aber verlegen, wie er sagt.

Zahlreiche hochkarätige Hengste sind angekündigt

Denn am Mittwoch, 4. März, steht in der Reithalle Rohmann die Hengstpräsentation des Gestüts Zangersheide auf dem Programm. 

Angekündigt sind zahlreiche hochtalentierte Nachwuchspferde aus dem belgischen Gestüt, das Christian Ahlmanns Lebensgefährtin Judy-Ann Melchior leitet und für dessen Farben der Marler seit vielen Jahren reitet.

Unter anderem zu sehen sein werden Levisto Z und Columbus Z, aber auch gewinnreiche und längst aus dem Sport verabschiedete Vererber wie Taloubet Z und Codex One Z. Beginn der Hengstschau ist um 19 Uhr, Einlass bereits um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Züchter auch aus dem Ausland werden erwartet

Ein frühes Kommen ist ratsam: Bei der letzten Veranstaltung in der Reithalle Rohmann an der Stübbenfeldstraße war die Reithalle nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt. Viele Händler und Züchter auch aus dem benachbarten Ausland werden erwartet wie natürlich alle Pferdefreunde, die die kostbaren Vierbeiner einmal aus der Nähe in Aktion sehen wollen. 

2020 scheint ein perfektes Jahr zu werden

Natürlich hofft Zangersheide auf gute Geschäfte im Anschluss an die Präsentation, ausgerechnet jetzt scheint die Gelegenheit günstig; in der Ankündigung auf das Event wird Christian Ahlmann schließlich wie folgt zitiert: "Ich bin davon überzeugt, dass 2020 die Rahmenbedingungen für eine passende Anpaarung vom Allerfeinsten sind.“ 

Auch sportlich läuft es für Christian Ahlmann. Sein großes Ziel 2020: Die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio. 


Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Video
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen

Kommentare