+
Bekamen keine Ruhe rein beim TSV: Der spielende Trainer Marvin Pulver (am Ball) und Björn Schneider (Seitenlinie).

Fußball

Nach zwei Roten Karten im Derby: TSV Marl-Hüls hat Redebedarf 

Als der TSV Marl-Hüls im Derby in der Kreisliga B2 gegen den SuS Polsum mit 2:3 unterlag, verloren zwei Spieler in der Schlussphase die Nerven. 

Ufuk Acar meckerte zunächst und sah die Rote Karte, nach dem Abpfiff erwischte es auch noch Ahmet Civek, der einen Polsumer angespuckt haben soll. Überhart war das Derby bis dahin nicht gewesen. „Nach meinem Gefühl war es hart, aber im Rahmen“, sagt SuS-Coach Peter Kappert.

TSV hat an Niederlage zu knabbern

Schwer zu verdauen war die Partie aber für den TSV. „Ich war sehr geknickt, weil wir keine Ruhe reinbekommen haben“, sagt der Hülser Trainer Björn Schneider. „Weder ich von draußen noch Marvin auf dem Platz.“ Schneider und sein spielender Trainer-Kompagnon Marvin Pulver mussten mitansehen, wie sich der TSV immer weniger mit dem Spiel als mit Schiedsrichterentscheidungen oder dem Gegner beschäftigten.

TSV-Kicker besrpechen sich

Höhepunkt waren die beiden Platzverweise. „Wir sind vergangene Saison aufgestiegen und waren weit vorne in der Fairnesstabelle, jetzt sind wir ganz unten“, so Schneider. „So dürfen wir uns nicht präsentieren.“ Am Dienstag wollen sich die TSV-Kicker, die als Aufsteiger mit Tuchfühlung zum vorderen Mittelfeld sportlich eine gute Rolle spielen, eine halbe Stunde vor Trainingsbeginn treffen und die Sache besprechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare