+
Simon Bodmer (l.) und Polsum wollen Platz zwei absichern.

Nachholspiel in der Kreisliga B2

Polsum will verkürzen

  • schließen

MARL - Am Karnevalssonntag ist – wieder einmal, möchte man sagen – die Partie des SuS Polsum beim SV Hullern angesetzt (15 Uhr). Es ist der vierte Versuch, die Begegnung endlich auszuspielen, bei den drei bisherigen Ansetzungen hatten die Platzverhältnisse nie einen Anpfiff erlaubt.

Polsums Trainer Peter Kappert nimmt’s mit Humor: „Es soll ja wieder regnen...“, sagt er, meint es aber nur halb im Scherz. „Aber wenn gespielt werden kann, dann sollte unser Anspruch sein, in Hullern drei Punkte zu holen.“ Denn die Gastgeber haben eine neue Mannschaft und einen neuen Trainer, und deren Bilanz ist bisher nicht gerade positiv. 0:5 und 0:6 hieß es am Ende der beiden Meisterschaftsspiele im Jahr 2019 für die Mannschaft von Coach Bülent Kara.

Die Personalsituation hat sich nach schwierigen Momenten in der Hinrunde – die aber erfolgreich überstanden wurden – wieder entspannt. Mit Torben Mengede, Timo Heitkamp und Miguel Fahrenhorst sind drei zuvor verletzte Spieler wieder dazugestoßen. Die Folge: „Jeder muss um seinen Platz kämpfen“, sagt Peter Kappert. In Hullern könnte es anders sein, denn das Karnevalswochenende ist nicht umsonst normalerweise spielfrei. „Ich gebe einigen frei, die langfristig etwas geplant hatten“, sagt Polsums Coach.

Kapperts Team kann mit einem Sieg in Haltern nach Partien mit Tabellenführer SV Schermbeck II gleichziehen und den Rückstand auf vier Punkte verkürzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen

Kommentare