+
Beim Spitzenreiter gefordert: Youngster Cem Hamouri (l.) soll im Hülser Angriff wieder Gas geben.

Oberliga

Hockey-Herren zu Gast bei Spitzenreiter HC Essen

  • schließen

ESSEN - Die Herren des VfB Hüls treten in der Oberliga beim HC Essen an. Im Hinspiel luchste der Tabellendritte dem Spitzenreiter einen Punkt ab.

Der VfB Hüls fährt am Sonntagnachmittag zum Spitzenreiter: Die Bunabären gastieren beim ungeschlagenen Oberliga-Tabellenführer HC Essen 99 (15 Uhr).

Die Gastgeber haben in den neun Saisonspielen sieben Mal gewonnen und zwei Mal unentschieden gespielt. Mit einem Zähler musste sich der Liga-Primus im Hinspiel am Badeweiher zufrieden geben. „Wir sind also nicht chancenlos“, folgert VfB-Teamsprecher Sören Hutter.

VfB hat personelle Sorgen

Voraussetzung für ein gutes Ergebnis sei es, das taktische System streng zu befolgen und in der Arbeit gegen den Ball konzentriert vorzugehen. „Essen ist für seine guten Strafecken bekannt. Wir werden versuchen, früh genug in die Zweikämpfe zu kommen und sie von unserem Kreis fernzuhalten“, erklärt Hutter. Die mit zwei Siegen in die Rückrunde gestarteten Bunabären hoffen, dass sie ihre Personalprobleme am Sonntag kompensieren können. Mit Jens Görke und Simon Pletz fallen zwei Stammkräfte aus. „Alle richten sich auf ein schwieriges Spiel ein und werden ihr Bestes geben. Wir möchten ein gutes Ergebnis mitbringen“, lautet die Devise des Teamsprechers. In der engen Spielklasse könnte der VfB bei ungünstigem Verlauf vom dritten auf den sechsten Tabellenplatz zurückfallen.

INFO:

In der kommenden Feldsaison meldet der VfB Hüls wieder ein Damenteam. Damit zahlt sich die intensive Jugendarbeit aus. Zur Vorbereitung bestreiten die Hülser Damen drei Kleinfeldturniere. „Das dient der Überbrückung, der Spaßfaktor soll im Vordergrund stehen“, sagte Trainer Lukas Tennagels. Auf dem Großfeld testet der VfB erstmals am 3. Juni daheim gegen Bochum. Weitere Spiele sind noch nicht abgesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Schneller zu den Stars - das Stoffbändchen gibt es bereits jetzt
Schneller zu den Stars - das Stoffbändchen gibt es bereits jetzt

Kommentare