+
Bleibt Vorsitzender des Kreisreiterverbandes: Knut Wingender

Reitsport

Wingender wiedergewählt - Mitgliederschwund setzt sich fort

KREIS RECKLINGHAUSEN - Knut Wingender (TG Silverthof) bleibt Vorsitzender des Kreisreiterverbandes Recklinghausen. Der Oer-Erkenschwicker wurde bei der Mitgliederversammlung am Montagabend einstimmig wiedergewählt.

Nachdem der Posten des Beauftragten für den Fahrsport in den letzten Jahren nicht besetzt werden konnte, wurde nun mit Peter Reibrich (Dorsten) ein neuer Mann gefunden. Unbesetzt ist dafür der Sportausschuss geblieben. Der Mitgliederschwund setzt sich fort: Zum 31. Dezember 2018 wurden in den kreisweit 44 Vereinen nur noch 6802 Mitglieder gezählt, was ein Minus von 113 entspricht. Bemerkenswert: Während die Mitgliederzahl bei den Erwachsenen konstant bleibt, ist dieser Rückgang alleine im Jugendbereich zu verzeichnen, wie Geschäftsführer Burkhard Wolters (Dorsten) sagt. Derweil setzt sich ein weiterer Trend fort: Exakt 83,8 Prozent aller Vereinsmitglieder sind weiblich, ihr Anteil ist seit Jahren steigend. Am Frappierendsten ist der Verhältnis Mädchen - Jungen in der Altersklasse der 15- bis 18-Jährigen, dort beträgt er 1:17. Auf einen Jungen kommen hier 17 Mädchen. Als mitgliederstärkster Verein konnte sich die PSG Herten mit 665 Mitgliedern behaupten. Der kleinste Klub ist die TG Castrop mit nur sieben Mitgliedern. Derweil forcieren die drei Marler Reitvereine – Alt-Marl, St. Georg und Jagdreiter – ihre Fusionspläne. Im Juni soll der neue Klub stehen. Die ehrenamtlichen Kräfte bündeln – nur so könne es gehen, findet Heiner Rohmann, Vorsitzender des RFV Alt-Marl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Die besten Bilder vom "Fest der Feste" der Poahlbürger
Die besten Bilder vom "Fest der Feste" der Poahlbürger
Bombige Stimmung beim Pyjamaball 2020 in Waltrop
Bombige Stimmung beim Pyjamaball 2020 in Waltrop

Kommentare