Rollhockey

Mit Frauenpower in die neue Saison

MARL - Der VfL Hüls lädt Rollhockeyfans- und Interessierte zum zweiten Mädchen- und Damentag in die Rundsporthalle ein.

Eine Jugendmannschaft ohne Mädchen? Mittlerweile undenkbar beim VfL Hüls. Insgesamt 30 Spielerinnen zählt der Verein mittlerweile, darunter 18 aus Flüchtlingsfamilien. Am zweiten Mädchen- und Damen Tag bekommen alle Interessierten neben zwei Turnieren die Möglichkeit, sich selbst auf Rollschuhen auszuprobieren.

Vor zwei Jahren haben die Hülser das „Projekt International“ in die Wege geleitet. In der kommenden Saison soll dann auch jedes Flüchtlingskind in die aktiv spielenden Mannschaften integriert werden und am Ligabetrieb teilnehmen. Das Projektziel hat die Abteilung für Rollhockey damit erreicht.

Am Sonntag stehen sich zunächst die U11- und U13-Teams vom VfL, dem RHC Recklinghausen und ERSC Schwerte in einem Miniturnier gegenüber. Ältere Spielerinnen bestreiten ein internes Trainingsturnier. Auch das neu gegründete Damenteam nimmt am Sonntag erstmals den Spielbetrieb auf und vertieft Trainingsinhalte auf dem Platz.

Ein Kräftemessen zwischen den einzelnen Vereinen steht aber nicht im Vordergrund. Viel mehr geht es darum, den weiblichen Nachwuchs weiter zu fördern und Anfängern die Möglichkeit zu geben, in den Sport des Rollhockeys zu schnuppern.

Zuschauer können sich neben den Spielen noch über das Ferienangebot des VfL Hüls informieren. Vier Wochen lang besteht je drei Mal pro Woche die Möglichkeit sich im Rollhockey zu probieren und erste Schritte auf dem Parkett zu wagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare