+
Suat Acar (r.) traf im Hinspiel zu Fenerbahces Führung gegen den SC Herten. Im Rückspiel brauchen die Marler wieder mindestens einen Treffer.

Rückspiel der Relegation zur Kreisliga A beim SC Herten

Fenerbahce Istanbul Marl ist zuversichtlich

MARL - Fenerbahce Istanbul Marl hat sich im Hinspiel um den Klassenerhalt in der Kreisliga A am Donnerstag gegen den SC Herten beim 1:1 zwar keine optimale Ausgangsposition verschafft – dennoch ist Spielertrainer Ilker Ciloglu zuversichtlich, dass nach dem Rückspiel am Sonntag (15 Uhr) der Ligaverbleib steht.

„Die Leistung hat Mut gemacht“, sagt Ciloglu. „Wir sind seit Langem wieder mal als Mannschaft aufgetreten und wenn wir am Sonntag so spielen, dann steigen wir nicht ab.“ Klar ist, dass in Herten mindestens ein Tor für Fener her muss. Genau da scheint das Problem zu liegen: „Wir haben wie in der kompletten Saison die Tore nicht gemacht“, hadert Ilker Ciloglu.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare