+
Rassige Szenen gab es in der Partie zwischen dem TSV Marl-Hüls II (Weiße Trikots) und dem SuS Polsum II nur selten, dafür aber Tore en masse.

TSV II siegt im Fußball-Test

Neustart in der Kreisliga C

MARL - Am Loekamp-Sportplatz spielen in der kommenden Saison wieder Seniorenteams um Punkte. Die Erstvertretung tritt in der Westfalenliga an, die Zweite unter der Regie von Marvin Pulver in der Kreisliga C. In dieser Klasse muss der TSV II – vormals Kreisliga B – nach der Abmeldung der Fußball-Seniorenabteilung vor gut einem halben Jahr den Neuanfang starten.

„Wir reden nicht drumherum. Wir wollen aufsteigen“, so der Spielertrainer, der sein Team am Sonntag einem ersten Test unterzog. Gegner SuS Polsum II war in den 90 Minuten ohne Chance, unterlag letztlich auch in der Höhe verdient mit 1:9. Zur Pause hatten die Hülser mit 3:1 geführt. Sascha Reglinski und Tim Theemann brachten den TSV bereits nach 13 Minuten mit zwei Toren in Führung. Wenig später erzielte Torben Mengede den Anschlusstreffer. Den dritten Hülser Treffer vor der Pause schoss wieder Sascha Reglinski. Nach dem Wechsel wurde Hüls immer überlegener – die weiteren Treffer fielen fast zwangsläufig. Sebastian Weh, Stefan Beckmann, Dustin Segeth, Tim Theemann, Burak Ölcek und Daniel Schulik stellten das Ergebnis bis zum Schlusspfiff auf 9:1 für das Heimteam. Andre Runge im Polsumer Kasten vereitelte noch ein paar weitere Hundertprozentige. Es war ein gelungener Aufgalopp für Pulver & Co. Das Team scheint für die kommende Saison bereit zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare