+
Die Sinsener Noah Schulz und Marius Speker gehen zum Kopfball.

Fußball Testspiel

So spielten TuS 05 Sinsen und 1. FC Köln II 

  • schließen

Am Samstag kam es zum Testspiel zwischen Westfalenligist TuS 05 Sinsen und 1. FC Köln II. Mit der Partie begannen bei den Marlern die Festlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Fußballabteilung. Tore bekamen die Zuschauer erst nach der Halbzeitpause zu sehen. 

Der TuS 05, als Westfalenligist zwei Klassen tiefer spielend als die Gäste vom Rhein, unterlag schlussendlich mit 0:5. Rund eine Stunde hatte sich vor beiden Toren wenig abgespielt, dann aber brachen die Dämme.

Trainer Andreas Köhler, der den urlaubenden Chefcoach Toni Kotziampassis vertrat, war nicht ganz unzufrieden: "Der Gegner ist zwei Wochen weiter als wir in der Vorbereitung, dafür hatten wir das Spiel lange offen gehalten." Was Köhler wurmte: Nach dem 0:2 brach sein Team auseinander. "Da haben wir uns aufgegeben, das musste nicht sein."

Dennis Kündig ist neu im Kader der Marler

Der TuS 05 konnte dabei kurzfristig noch einen neuen Spieler einsetzen: Dennis Kündig unterzeichnete einen Vertrag. Der Offensivmann ist wieder zurück im Kreis, nachdem es den 26-Jährigen vor knapp einem Jahr beruflich verschlagen hatte.

Die Treffer für die Kölner erzielten Lucas Musculus (61., 77.), Vincent Geimer (78.), Oliver Issa Schmitt (81.) und Calvin Marc Brackelmann (84.). Die beste Chance für Sinsen hatte Olcay Yilmaz, der an Kölns Keeper Julian Roloff scheiterte (63.).  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Der Tag des Hundes in Oer-Erkenschwick - das sind die liebsten Vierbeiner
Der Tag des Hundes in Oer-Erkenschwick - das sind die liebsten Vierbeiner
Tag des Hundes: Wie ulkige Marotten düstere Momente der Dattelner erhellen
Tag des Hundes: Wie ulkige Marotten düstere Momente der Dattelner erhellen
Eltern sind enttäuscht: Sie wären gern bei der Übergabe der Abschluss-Zeugnisse dabei
Eltern sind enttäuscht: Sie wären gern bei der Übergabe der Abschluss-Zeugnisse dabei
Kindergärten machen am Montag einen Neustart - aber mit Einschränkungen    
Kindergärten machen am Montag einen Neustart - aber mit Einschränkungen    
Leben mit einer Ausgangssperre: 18-Jähriger spricht über Corona-Pandemie in Ecuador
Leben mit einer Ausgangssperre: 18-Jähriger spricht über Corona-Pandemie in Ecuador

Kommentare