+
Noch ist offen, warum der Schiedsrichter die Partie in POlsum abbrach.

Fußball

Spielabbruch in Polsum - und keiner weiß warum

Die Kreisliga-C-Partie SuS Polsum II gegen SuS Hervest-Dorsten II wurde nach einer Stunde vom Schiedsrichter abgebrochen. Warum, bleibt offen.

Schiedsrichter Jan Schwitkowski (Herten) brach nach 60 Minuten beim Stand von 3:1 für die Gäste ab. Warum, war keinem so richtig klar, erklären wollte sich der Unparteiische auch nicht. Nur so viel soll er gesagt haben: "Wenn ihr einen Besseren wollt, dann müsst ihr höherklassig spielen." Gut möglich also, dass die Spieler ihn für seinen Geschmack zu viel kritisiert haben. Beide Vereine haben sich gegenüber dem Fußballkreis bereits zum Abbruch geäußert, nun soll auch der Referee noch gehört werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer
A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer

Kommentare