+

Sport im Park

Fitness unter freiem Himmel

MARL. - Es ist eine Premiere. Heute läutet der StadtSportVerband Marl die erste von elf Runden der Freizeitveranstaltung „Sport im Park“ ein.

Startschuss ist um 17.45 Uhr im Volkspark durch Bürgermeister Werner Arndt. Ab 18 Uhr stehen dann Zumba sowie das auf dem Karate basierende Training „Drill & Punch“ auf dem Programm.

Bis zum 27. Juli können Interessierte wochentags von 10 bis 19 Uhr ohne Anmeldung kostenlos an verschiedenen Sportarten teilnehmen.

SSV-Geschäftsführer Andre Mölleken: „Die Veranstaltung ist mit mehr als 30 Sportangeboten größer geworden, als ich gedacht und gehofft habe.“ An den Sport-Tagen im Volkspark wird unter anderem geturnt, getanzt und gelaufen. Neben Klassikern wie Fußball, Badminton und Hockey gibt es auch Qi Gong, Joyrobic oder Rope Skipping.

Alle Sportangebote werden unter fachlicher Anleitung im Freien vorgestellt. Bequeme Freizeit- oder Sportbekleidung wird empfohlen. Unterstützt wird das Projekt „Sport im Park“ von der Sparkasse Vest Recklinghausen.

Das gesamte Angebot des Projekts gibt es im Internet:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug

Kommentare