+
Mit dem Viertelfinaleinzug in Oldenzaal feierte Linda Puppendahl ihren bislang größten Erfolg bei der ITF-Tour. (Archivfoto)

Tennis - ITF-Turnier in Oldenzaal

Puppendahl erreicht das Viertelfinale

MARL - Linda Puppendahl hat sich zwar mit einer Niederlage in eine kurze Tennispause verabschiedet, ist dennoch mehr als zufrieden: Beim mit 15.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier in Oldenzaal (Niederlande) erreichte die 18 Jahre junge Marlerin das Viertelfinale.

„Im Einzel ist das mein bislang größter Erfolg“, strahlt Puppendahl. Die für den TC Deuten spielende Marlerin hatte kürzlich in Brüssel ihren ersten ITF-Titel im Doppel gewonnen.

In Oldenzaal musste Puppendahl erst durch die Qualifikation, hielt sich dort in drei Partien schadlos und qualifizierte sich ohne Satzverlust fürs Hauptfeld. Dort hielt der gute Lauf an: Einem 6:4, 6:3 über die Niederländerin Dominique Karreget folgte ein 6:3, 6:3 über die Rumänin Karola Bejenaru.

Im Viertelfinale verlor die Marlerin gegen die Belgierin Eliessa Vanlangendonck den ersten Satz unglücklich im Tiebreak (5:7), glich dann aus (6:3), ehe der Sprit ausging. „Ich war nach so vielen Spielen einfach schlapp“, so die Marlerin. Die musste den dritten Satz gegen die in der Weltrangliste 600 Plätze über ihr notierte Belgierin mit 1:6 abgeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert

Kommentare