Tennis

Makowski gewinnt die Ruhr-Lippe Senior Trophy

MARL - Was für ein Saisonabschluss: Der Marler Rolf Makowski wurde Sieger bei der Ruhr-Lippe Senior Trophy.

Keine Frage, es war für Makowski der absolute Höhepunkt einer ereignisreichen Saison. Erst wurde Rolf Makowski als erfolgreichster Spieler der 60+ Mannschaft des TC Marl 33 gemeinsam mit seinen Teamkameraden Westfalenmeister und sicherte sich und dem Team den Regionalliga-Aufstieg, dann folgte noch der Gewinn des Masters in Lünen.

„Das war ein Saisonabschluss, wie er im Buche steht und an Dramatik nicht zu überbieten,“ so der strahlende Sieger des Masters der Ruhr-Lippe Senior Trophy. Um das Finale der acht punktbesten Spieler dieser 14 Qualifikationsturniere umfassenden Serie zu gewinnen, muss man auf die Minute topfit sein, körperlich und mental.

„Und das nötige Quantum Glück gehört natürlich auch dazu,“ sagte Rolf Makowski, nachdem er im Finale gegen den Essener Martin Maar zunächst sechs (!) Satzbälle abgewehrt hatte und dann den Tiebreak des ersten Satzes für sich entschied. Genauso laufintensiv und ausgeglichen ging es im zweiten Abschnitt weiter, bis zum Stand von 4:3. Makowski war läuferisch einfach zu stark, spielte zunehmend druckvoller, war bei jedem Ballwechsel präsent, sodass der Essener nichts mehr entgegensetzen konnte und vorzeitig gratulierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe

Kommentare