+
Voll konzentriert: Andre Mallach von der DJK Lenkerbeck.

Tischtennis

Germanen verlieren im vorgezogenen Bezirksliga-Topspiel mit 3:9

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Da war nichts drin für die DJK Germania Lenkerbeck. Der Tischtennis-Bezirksligist verlor das vorgezogene Topspiel bei der PSV Recklinghausen II mit 3:9.

Letztlich war die Hypothek von drei Ausfällen für den Tabellendritten einfach zu hoch: Im Vorfeld hatten die Gäste mit einem Remis beim Tabellenzweiten geliebäugelt. Doch daraus wurde nichts. Schließlich fehlten auf Lenkerbecker Seite mit Markus Knapmann, Roman Mrozek und Klaus Goldbeck drei wichtige Akteure. Knapmann hat keine Lust mehr, für die Marler zu spielen. Dafür wird nach den Herbstferien Markus Andersen nach seinem Achillessehnenriss sein Comeback feiern.

In Recklinghausen sprangen als Ersatz Heike Brune aus der „Zweiten“ sowie Florian Plotek und Abteilungsleiter Cedric Frank aus der Drittvertretung in die Bresche. Bereits in den Doppeln wurde den Lenkerbeckern die Grenzen aufgezeigt. Die PSV-Reserve holte gleich alle drei Zähler. Einzig Doppel zwei mit Stephan Urbanke und Cedric Franke schnupperte kurz am Punktgewinn, unterlag mit Pech 2:3. Dabei hatten die Gäste im zweiten Satz bei 10:8 zwei Satzbälle, gaben den Abschnitt aber mit 11:13 noch ab.

DJK Germania Lenkerbeck

Mallach/Mallach 0:3 Urbanke/Franke 2:3 Brune/Plotek 1:3

Stephan Urbanke 3:2/3:1 Andre Mallach 1:3/1:3 Thorsten Mallach 2:3/0:3 Heike Brune 1:3 Florian Plotek 3:1 Cedric Franke 0:3

Ein Lichtblick auf Germania-Seite: Topspieler Stephan Urbanke. „Stephan verliert oben derzeit keine Spiele“, lobt Cedric Franke die Nummer eins der Lenkerbecker. Urbanke gewann gleich beide Einzel. Den dritten Punkt steuerte Nachwuchsmann Florian Plotek hinzu. Bei seinem vierten Einsatz in der Bezirksliga gelang ihm der erste Sieg – 11:8, 9:11, 11:7 und 11:8 gegen Steffen Grittner. Im letzten Einzel des Tages probierte sich Thorsten Mallach mit einer Knieverletzung. Nach dem 3:11 gegen Maik Stackelbeck gab Mallach aber auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare