+
Lars Klischewski holte gegen Burgsteinfurt einen 0:2-Rückstand noch auf.

Tischtennis

VfL Hüls zurück auf überkreislicher Ebene

MARL - Die Tischtennis-Herren des VL Hüls spielen wieder überkreislich! In souveräner Manier hat der Vize-Kreismeister die Aufstiegsrelegation für sich entschieden. Der Sprung in die Bezirksklasse war schon nach dem 9:1 gegen TB Burgsteinfurt III am Samstagnachmittag amtlich, am Sonntagmorgen legte der VfL ebenfalls in eigener Halle mit einem 9:2 gegen den TTC SG Selm erfolgreich nach.

Fünf Spiele hatten die Hülser am Samstag erst im fünften Satz für sich entschieden. Besonders eng ging es im Match von Lars Klischewski zu. Er lag schon mit 0:2-Sätzen hinten, glich dann aus und holte sich den entscheidenden Durchgang in der Verlängerung mit 12:10.

Da sich Burgsteinfurt und Selm im Anschluss 8:8 trennten, hatte der VfL Platz zwei schon am Samstagabend sicher. Den Selmern wiederum reichten am Sonntagmorgen zwei Spiele, um besser als Burgsteinfurt zu sein. „Als sie die beiden Punkte hatten, war die Luft ein wenig heraus“, berichtete Michael Bähr. Der VfL ließ überhaupt nichts mehr anbrennen und holte sich in der Folge die meisten Begegnungen eindeutig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter

Kommentare