+
Andrea Engel, Tauchlehrerin des VfB Hüls, bei ihrem Hobby: Die Tauchsportabteilung bietet auch in diesem Frühjahr wieder einen Kurs für Einsteiger ein.

Unterwassersport

Orcas bieten neuen Tauchkurs an

  • schließen

MARL - Wer in eine faszinierende Unterwasserwelt abtauchen will, fängt in der Regel klein an – mit einem Kurs „vor Ort“. Der VfL Hüls ermöglicht auch in diesem Jahr wieder den Einstieg.

Ihre liebsten Tauchreviere? Da braucht Andrea Engel nicht lange zu überlegen. „Die liegen in Asien. Vor allem in Indonesien“, sagt die Tauchlehrerin des VfL Hüls. Mit ihrem Mann, der sich ebenfalls als Tauchlehrer im Verein engagiert, hat Andrea Engel bereits die Unterwasserwelt vor Bali oder Sulawesi erkundet.

Bis dahin ist es eine weite Reise. Nicht nur geografisch – auch sportlich. Denn wer diese faszinierende Seite des Tauchens erleben will, fängt meist klein an. Mit einem Kurs „vor Ort“. Den bieten in diesem Frühjahr auch die „Orcas“, wie sich die Tauchsportler im VfL Hüls nennen, wieder an. Das Verhältnis von Lehrern und „Azubis“ ist exzellent.

Über sechs Tauchlehrer verfügt die Abteilung, in Regel umfassen die Kurse maximal zehn Teilnehmer. Wer dabei sein will, muss mindestens 14 Jahre alt sein. Besondere körperliche Voraussetzungen braucht es nicht. „Eine normale Fitness reicht“, sagt Andrea Engel. Bevor es mit voller Ausrüstung ins Becken geht, ist allerdings ein Besuch beim Arzt unausweichlich. Der muss die Tauchtauglichkeit bescheinigen.

Am 16. März geht’s beim VfL Hüls los. Die theoretischen Grundlagen werden samstags im Lutherhaus in Marl vermittelt, die praktischen Einheiten finden donnerstags und freitags im Hallenbad am Badeweiher statt. Fünf Freiwassertauchgänge zum Erreichen des Deutschen Tauchsportabzeichens stehen am Ende. Andrea Engel: „Wer den Kurs erfolgreich absolviert hat, ist in der Lage, zusammen mit einem erfahrenen Taucher Tauchgänge zu unternehmen.“

Hohe Kosten braucht übrigens zunächst niemand zu fürchten: Während der Ausbildung wird die Ausrüstung vom VfL Hüls gestellt. Im Anschluss kann man sich als Mitglied des VfL Hüls alles Nötige bei der Abteilung leihen. „Damit kann man den Sport ausprobieren und sich in aller Ruhe umsehen, was man selbst anschaffen will“, sagt Tauchlehrerin Engel.

• Weitere Infos zum Frühjahrstauchkurs des VfL Hüls gibt es beim Vorsitzenden der Tauchsportabteilung, Ulrich Lauber (( 023 62 / 76 709) oder auf der Homepage (). Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Das dürfte spätestens der Fall sein, wenn sich die „Neu-Taucher“ der Abteilungsfahrt anschließen. Die ist fester Bestandteil im Programm der „Orcas“. Im Herbst geht’s für eine Woche nach Spanien an die Costa Brava. Vielleicht nicht ganz so spektakulär wie Indonesien. „Aber sicher auch ein reizvolles Tauchrevier“, so Andrea Engel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare