+

Volleyball

TuS-Frauen III und VC Marl bereiten sich auf das Saisonfinale vor

HERTEN/MARL - Wer wird Meister in der Bezirksklasse 21? Diese Frage beantworten die Volleyballerinnen des VC Marl und des TuS Herten III am 24. März.

Erster ist auch nach dem vorletzten Spieltag der TuS Herten III nach seinem 3:0-Erfolg (25:8, 25:11, 25:19) über den TC Gelsenkirchen III. Drei Punkte weniger hat Verfolger VC Marl auf dem Konto, der den Tabellendritten DJK SF Datteln III ebenfalls locker mit 3:0 (25:7, 25:8, 25:19) bezwang. Am 24. März kommt es in der Sporthalle der August-Döhr-Schule ab 14 Uhr zum Showdown zwischen den beiden Kontrahenten.

Der Druck lastet dabei klar auf den Marlerinnen, denn die hatten das Hinspiel mit 1:3 verloren. Im Satzverhältnis liegt der VC Marl (37:4) ebenfalls hinter Herten (39:2) zurück, müsste aber ohnehin gewinnen. Wegen des Satzverhältnisses reicht nicht irgendein Sieg: Ein 3:0 für Marl würde die Meisterschaft für den VC bedeuten, bei einem 3:1 wären beide Teams auch nach Sätzen gleich. Dann käme es auf das Ballverhältnis an – allerdings nur aus den beiden Partien der Kontrahenten.

„Gut, dass wir im Hinspiel zwei Sätze einstellig gewonnen haben. Das ist ein gutes Polster“, sagt TuS-Präsident Peter Hempel. Und fügt hinzu: „Wir reisen mit voller Kapelle nach Marl.“ Soll heißen: Die TultraS, der Fanclub des Vereins, werden mit ihren Trommeln und Gesängen für mächtig Stimmung sorgen – und sollen die Gäste-Truppe um Spielertrainerin Julia Bergmann vom Spielfeldrand förmlich zur Meisterschaft tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020

Kommentare