+
Pascal Reissing hat sich am Knie verletzt und droht länger auszufallen. 

Fußball Kreisliga 

Derby am Nußbaumweg - GWE II gegen Titania ist ein Duell auf Augenhöhe 

  • schließen

Eine Woche nach dem Derbysieg gegen die Spvgg. II wartet auf den SV Titania in der "B4" bei GWE II das nächste Ortsduell. Trainer Prymus sorgt sich aber um seine Spieler.   

Kreisliga A2

GWE - FC Leusberg (So., 15 Uhr, Nußbaumweg).

Die Formkurve bei den Grün-Weißen zeigte zuletzt wieder nach oben. Um den nächsten Schritt aus dem Keller der Kreisliga A zu machen, muss jedoch am Sonntag im Heimspiel gegen den FC Leusberg unbedingt ein „Dreier“ her. Die Gäste aus dem Recklinghäuser Süden haben auch nach acht Spieltagen keinen Zähler auf dem Konto und liegen somit, abgesehen von der zurückgezogenen Mannschaft des SV Herta Recklinghausen, am Tabellenende. Pascal Reissing verletzte sich in der Auswärtspartie bei der DJK Spvgg. Herten. Zwar spielte er mit den Schmerzen im Knie zunächst weiter, doch besteht die Gefahr, dass sich der Mittelfeldstratege den Meniskus gerissen hat, wodurch er mehrere Monate außer Gefecht gesetzt werden würde. 

FC 96 Recklinghausen - RWE (So., 15 Uhr, Hohenhorst). 

Noch sieht Andreas Albersmann keinen Grund, seine „Stand-by-Fußballer“ Torsten Stondzik oder Florian Pagels zu reaktivieren. „Wir haben sonntags immer 15 Spieler dabei. Alle haben den Anspruch, in der Kreisliga A zu spielen. Also stellt sich die Frage für mich nicht“, sagt der RWE-Coach vor dem schweren Auswärtsspiel am Sonntag (15 Uhr) im Stadion Hohenhorst beim Tabellenvierten FC 96 Recklinghausen. „Das ist eine Topmannschaft mit viel Erfahrung, eingespielt und verstärkt mit Spielern, die auch schon höherklassig gespielt haben“, sagt Albersmann. Amir Kammoun, Maurice Wichert, Steffen Domhöfer und Andre Jokhaji drohen auszufallen. Im Tor ist Mark Host gesetzt, weil Jonas Fischer definitiv und wohl auch Aljoscha Waaga eventuell fehlen.

Kreisliga B3

SW Röllinghausen II - FC 26 (So., 15 Uhr, Klarastraße).

Am Sonntag geht’s für die Erkenschwicker zu SW Röllinghausen II. „Was sich bei uns durch die ganze Saison zieht, ist die Tatsache, dass wir zu viele Chancen auslassen“, bemängelt der Coach. Die Spielweise des FC 26 ist kompromisslos offensiv. „Wir haben vorne so viel Qualität, spielen dadurch hinten aber so gut wie nie zu null“, erklärt Andreas Klemm. Fraglich ist, ob Johannes Hülsken und Nico Wieke im Kader der Erkenschwicker stehen werden. „Bei Nico ist zu 80 Prozent sicher, dass er spielen kann. Wenn uns beide ausfallen, wäre das natürlich eine enorme Schwächung“, so Klemm.

Kreisliga B4

GWE II - SV Titania (So., 13 Uhr, Nußbaumweg). 

Nach dem Derby ist vor dem Derby – eine Woche nach dem 7:2-Sieg bei der Spvgg. II ist der SV Titania am Sonntag (13 Uhr) zu Gast bei GWE II. Unter der Woche waren aber nur sechs Spieler beim Training. Die Erkältungswelle hat an der Esseler Straße offenbar voll zugeschlagen. Auch bei Trainer Basti Prymus, der ebenfalls flach liegt. „Am Dienstag waren wir zu sechst beim Training, am Donnerstag musste ich selbst passen. Aber da waren es wohl auch nicht mehr“, sagt Prymus. Tenboll, Karadere, Pliska oder Bah fallen auf jeden Fall aus. Ob sich Torwart Tobias Beckbauer als Feldspieler auf die Bank setzen wird, ist noch offen. Ein Duell auf Augenhöhe erwartet GWE-Coach Patrick Korat am Sonntag. „Die Tagesform wird entscheiden. Da stehen sich zwei fast gleichstarke Mannschaften gegenüber“, sagt Korat, der wieder auf Marvin Gatberg und auf Keeper Patrick Maßmann zurückgreifen kann. 

Spvgg. II -SV Hullern (So., 15 Uhr, Jule-Ludorf-Sportanlage). 

Nach der 2:7-Niederlage im Derby bei Titania geht es für die Spvgg.-Reserve darum, Wiedergutmachung zu betreiben. Der Gegner, der an diesem Sonntag um 15 Uhr am Stimberg gastiert, kassierte im Schnitt allerdings mehr als sieben Gegentore in jedem Spiel. Gemeint ist der SV Hullern. Die Halterner stellen mit 74 Gegentreffern die schlechteste Abwehr der Liga. Letzte Woche trat das Team von Trainer Falk König aufgrund Personalmangels gar nicht erst an. „Ich hatte 22 Ausfälle zu beklagen", sagt König. 

So lief der neunte Spieltag für die OE-Kreisligisten. 

Was im Sonderbericht des Schiedsrichters zum abgebrochenen Pokalspiel zwischen GWE und Spvgg. steht,

lesen Sie hier

.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen

Kommentare