+
Vivien Rabbe und die Bezirksliga-Fußballerinnen des SV Titania Erkenschwick kamen gegen Viktoria Habinghorst auf eigenem Platz nicht über ein 1:1 hinaus. Rabbe erzielte kurz nach dem Wechsel den Ausgleich.

Bezirksliga-Frauen

Titania nur 1:1 gegen Habinghorst

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Wer seine Chancen nicht nutzt, darf sich nicht beklagen, wenn’s nicht zum Sieg langt. So war es auch bei den Bezirksliga-Damen des SV Titania beim 1:1 (0:1) im Heimspiel gegen DJK Victoria Habinghorst.

Die Elf von der Esseler Straße wachte erst nach der Pause richtig auf und scheiterte ein ums andere Mal an Habinghorsts Keeperin Patricia Strehlau. Der Führungstreffer der Gäste durch Meike Bertram fiel nach einem langen Ball. Die Stürmerin schnappte sich den Abpraller und versenkte zum frühen 0:1 (7.). „Da haben wir uns definitiv erst mal den Schneid abkaufen lassen“, meinte Coach Sebastian Lerch.

Nur vier Minuten nach Wiederbeginn flankte Lena Bukowski einen Ball in die Mitte. Vivien Rabbe sprang artistisch in den Ball und drückte diesen so über die Linie (49.). „Nach dem Ausgleich bestimmen wir dann das Spiel“, meinte Lerch. Die SVT-Damen hatten in Person von Torjägerin Larissa Kock in der Folgezeit gleich mehrfach Riesenchancen, die Partie endgültig zu drehen. Doch die sonst so treffsichere Stürmerin konnte Strehlau einfach nicht überwinden.

„Vor dem Tor hatte Lari nicht den besten Tag. Aber so was kommt mal vor“, relativierte der Trainer. In der letzten Minute überschlugen sich dann die Ereignisse. Zunächst wurde Svenja Kock von ihrer Gegenspielerin an den Haaren bis zum Boden gezogen. Lerch: „So was habe ich noch nicht gesehen. Wie der Schiri da nicht auf Tätlichkeit entscheiden kann, ist kurios.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Verurteilter Missbrauchstäter blieb als Seelsorger in Recklinghausen im Amt
Verurteilter Missbrauchstäter blieb als Seelsorger in Recklinghausen im Amt
Autofahrer verletzt Chihuahua schwer - und fährt einfach weiter
Autofahrer verletzt Chihuahua schwer - und fährt einfach weiter
Gasaustritt sorgt für komplizierten Feuerwehreinsatz auf dem ehemaligen Buga-Gelände
Gasaustritt sorgt für komplizierten Feuerwehreinsatz auf dem ehemaligen Buga-Gelände

Kommentare