+
Im Ostvestduell zwischen dem VfB Waltrop und der Spvgg. Erkenschwick setzten sich die Gastgeber mit 1:0 durch.

D-Junioren

Die Kreispokal-Endrunde läuft

WALTROP - Im Waltroper Hirschkampstadion ermitteln die D-Junioren am heutigen Samstag den Gewinner der Kreispokal-Endrunde.

Mit dem VfB Waltrop, dem TSV Marl-Hüls und der Spvgg. Erkenschwick spielen drei Mannschaften mit, die in der höchsten D-Jugendklasse, der Bezirksklasse, spielen. Im ersten Topspiel des Tages setzte sich der VfB gegen die Spvgg. Erkenschwick mit 1:0 durch.

Die Gruppen im Überblick: Gruppe A: VfB Waltrop, Spvgg. Erkenschwick, SC Reken, FC Marl, VfL Ramsdorf, DJK Eintracht Datteln, Gruppe B: SV Adler Weseke, SV Schermbeck, TSV Marl-Hüls, Teutonia SuS Waltrop, VfB Hüls, SC Herten.

Mit der Partie SC Herten gegen SV Schermbeck, die um 14.40 Uhr beginnt, endet die Vorrunde, ehe um 15.15 Uhr die Halbfinalspiele angepfiffen werden. Es folgen das Spiel um Platz drei um 15.45 Uhr sowie das Endspiel um 16 Uhr.

Parallel ermitteln die jüngeren E-Junioren den Kreispokalsieger auf der Anlage von SW Röllinghausen. Auch dort beginnen die Partien um 10 Uhr, und auch hier endet das Turnier mit dem Finale um 16 Uhr. Waltrop wird von der Mannschaft des VfB vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 

Kommentare