Erstes Pflichtspiel im Kalenderjahr

Titania-Damen aus Winterpause zurück

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - SVT empfängt Teutonia Schalke zum Nachholspiel.

Die Winterpause der Damen des SV Titania Erkenschwick endet diesen Sonntag mit dem Nachholspiel gegen Teutonia Schalke.

Trainer Johannes Brune-Gringmuth zeigt sich mit der Winterpause sehr zufrieden. „Die Trainingsbeteiligung und der Einsatz haben definitiv gestimmt. Leider konnten wir nur zwei Spiele absolvieren, aber dann müssen wir uns die Matchpraxis in den Ligaspielen holen. Ich bin daher optimistisch, dass wir die drei Punkte behalten“, so der Trainer.

Die Gastgeberinnen empfangen den Abstiegskandidaten aus Gelsenkirchen, der derzeit auf dem ersten Abstiegsplatz steht.

Verzichten muss Brune-Gringmuth auf Winterrückkehrerin Luisa Rotondaro, die im Urlaub ist. Auch Chiara Fecke wird krankheitsbedingt passen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Grüner stört Klima-Demo, neues Heim für Minischwein, Schalke siegt, Ausflugstipps
Grüner stört Klima-Demo, neues Heim für Minischwein, Schalke siegt, Ausflugstipps

Kommentare