+
Ali Caliskan (2.v.li.) soll helfen, das Zentrum der Teutonen zu stabilisieren.

Fußball

Ali Caliskan wird ein Teutone

WALTROP - Der Spitzenreiter der Kreisliga A2, Teutonia SuS Waltrop, meldet einen Neuzugang: Zur Winterpause wird Ali Caliskan vom SV Horneburg zu den Waltropern dazustoßen.

Caliskan trug in der Jugend bereits schon einmal das Trikot der Teutonen. Zwischenzeitlich kickte er gar in der höchsten türkischen Spielklasse im U21-Bereich. Im Juni kehrte Caliskan mangels sportlicher Perspektive nach Deutschland zurück und hielt sich seitdem in Horneburg fit.

Allrounder-Talent

Braun schätzt an Caliskan das Allrounder-Talent. „Wo genau er auflaufen wird, kann ich noch nicht sagen. Er soll das Zentrum auf jeden Fall stabiler machen“, hat der neue Coach ganz genaue Vorstellungen. Und er ist sicher, dass sich beide Vereine darüber einig werden, dass Caliskan nach der Winterpause ein Teutone wird. Wie Braun bestätigte, bestand seitens der Teutonen auch Interesse an Joel Lehmann vom VfB Waltrop. „Doch das mit Joel hat sich zerschlagen.“

Meier beendet seine Auszeit

Er freut sich derweil aber über eine andere Personalie: So wird Jan Meier (22), der sich eine halbjährige Auszeit genommen hatte, wieder angreifen. „Er ist ein klasse Typ, auf den 100 Prozent Verlass ist“, so Braun. Und er fügt hinzu: „Ali und er passen auch von ihrem Alter her bestens in unsere Mannschaft.“ Der Rückblick auf den glücklichen 2:0-Sieg im Spitzenspiel gegen Genclikspor fiel natürlich positiv aus. „Wir haben uns das Glück gegen einen sehr starken Gegner erarbeitet“, sagte Braun. Ihn wurmt schon ein wenig, dass seine Jungs gegen Top-Gegner einen starken Teamgeist präsentieren und sehr fokussiert sind. Dass die Teutonen, die mit vier Punkten Vorsprung Tabellenführer sind, aber auch gegen vermeintlich schwächere Teams Vollgas geben, können sie kommenden Sonntag beweisen, wenn sie beim Tabellenfünften SV Hochlar auf Naturrasen antreten. „Da ist dann nix mit Schönspielen. Ich bin selbst gespannt, ob sie die 40er-Marke in diesem Jahr noch knacken werden“, so Braun.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare