+
Joel Göttken (m.) wird dem FC Erkenschwick am Sonntag fehlen.

Fußball

FC empfängt VfB Waltrop zum Ostvest-Derby

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Rapener empfangen den VfB Waltrop am Sonntag zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison.

Personell schwer angeschlagen geht der FC Erkenschwick am Sonntag um 15 Uhr ins erste Heimspiel der Saison gegen den A-Liga-Absteiger VfB Waltrop. Nur 13 Mann, so FC-Coach Andreas Klemm, stünden ihm zur Verfügung. „Mit dem Ausfall von Joel Göttken wird die Personaldecke natürlich noch mal enger.“ Auch Torjäger Mehmet Öztürk ist immer noch stark angeschlagen. „Ich weiß nicht, ob er Sonntag auflaufen kann.“

Dennoch gibt sich der Trainer zuversichtlich, dass die drei Punkte in Rapen gehalten werden können. „Auch wenn wir personell nicht so breit aufgestellt sind, werden wir eine schlagfertige Truppe auf dem Platz stehen haben. Wir wollen natürlich jedes Spiel gewinnen und das ändert sich nicht, nur weil ein paar Spieler ausfallen.“ Beide Mannschaften sind vorherige Woche mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison gestartet. Der FC selbst schlug Westfalia Vinnum II mit einem 4:2, während der Kontrahent aus Waltop TuS Henrichenburg II 3:1 besiegte. „Den VfB kann ich als Absteiger nur schlecht einschätzen. Wenn wir aber unsere Leistung auf den Platz bringen, ist der Sieg für uns möglich“, sagt Klemm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare