+
Traf zum 1:1: Danny Oeynhausen (r.).

Fußball

GW Erkenschwick II siegt 2:1 bei Teutonia SuS Waltrop II

  • schließen

WALTROP - Mit zahlreicher Unterstützung reiste die Zweitvertretung der DJK SV GW Erkenschwick II zum Auswärtsspiel bei Teutonia SuS Waltrop II an. Die Fans hatten beim Schlusspfiff Grund zum Jubeln. Die Gäste gewannen mit 2:1 (1:1) und haben es in der eigenen Hand, den Abstiegskampf erfolgreich zu beenden.

Beide Teams schenkten sich von Beginn an nichts. Torchancen gab es auf beiden Seiten im Minutentakt. Den ersten Treffer erzielte aber der Gastgeber. Toptorjäger Denis Özdemir traf bereits nach 13 Minuten zum 1:0. Doch die Gäste hatten die richtige Antwort parat: Fabio Kowalke hatte sich auf rechts durchgesetzt und mit einem langen Ball Danny Oeynhausen bedient, der keine Mühe hatte, zum 1:1 einzuschieben (26.). Bis zur Pause vergaben beide Offensivreihen eine Vielzahl an guten Chancen.

Das setzte sich auch nach dem Seitenwechsel fort. So hatte Jan Mratzny gleich zweimal die Führung auf dem Fuß, doch er drosch das Leder aus fünf Metern über den Kasten (49./51.). Auf der anderen Seite durften sich die Frösche bei ihrem Keeper Christopher Ditterle bedanken, der die Waltroper Offensive, insbesondere Özdemir, schier zum Verzweifeln brachte, indem er alles wegfischte, was auf seinen Kasten kam.

In der 65. Minute machte Mratzny nach einem Angriff über die rechte Seite dann aber alles richtig und traf zur 2:1-Führung. Auch danach steckte kein Team zurück. Die Gäste wollten die Entscheidung erzwingen und die Teutonen drängten auf den Ausgleich. Tore fielen aber nicht mehr. „Jetzt haben ein richtiges Endspiel um den Klassenverbleib“, sagte GWE-Trainer Volker Conradt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?

Kommentare