+
Trainer Thomas Synowczik macht bei GW Erkenschwick weiter. 

Fußball

Planungssicherheit bei GW Erkenschwick - Trainerduo hat verlängert 

  • schließen

Der Ball ruht, die Planungen für die neue Saison laufen natürlich weiter - auch bei A-Ligist GW Erkenschwick, der die Trainerfrage jetzt geklärt hat.   

  • Die beiden Trainer Thomas Synowczik und Oliver Gallert haben verlängert. 
  • Veränderungen sol es im Kader der ersten Mannschaft geben. 
  • Platz zwölf in der laufenden Saison ist enttäuschend. 

Planungssicherheit herrscht auf der Trainerposition auch bei GW Erkenschwick. Thomas Synowczik und Oliver Gallert werden auch im kommenden Jahr an der Seitenlinie des A-Ligisten stehen. „Als die beiden uns signalisiert haben, dass sie weitermachen wollen, mussten wir nicht lange überlegen. Beide sind Top-Trainer und spielen in unseren Planungen eine zentrale Rolle“, sagte der sportliche Leiter Michael Blum. 

Kader soll aufgefrischt werden

Kontinuität herrscht beim zuletzt kriselnden A-Ligisten auf der Trainerbank, der Kader soll zur nächsten Saison eine Auffrischung bekommen. „Wir befinden uns in Gesprächen mit Neuzugängen. Wir wollen versuchen, den Kader ein wenig zu verjüngen und hungrige Spieler für uns zu gewinnen“, so Blum. Stand jetzt würden die Frösche die Saison auf einem enttäuschenden zwölften Tabellenrang abschließen. Das ist wahrlich nicht der Anspruch der Elf vom Nußbaumweg. „In der nächsten Saison wollen wir mit Synowczik und Gallert wieder ins obere Drittel der Tabelle“, gibt sich Blum angriffslustig.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt

Kommentare