+
Groß war der Jubel bei GWE nach dem 3:0-Erfolg in der zweiten Pokalrunde gegen TuS 05 Sinsen. Zum Saisonstart reisen die Frösche nun zum SV Hochlar 28.

Fußball

Für Titania Erkenschwick zählt in dieser Saison nur der Aufstieg in die Kreisliga A

  • schließen

Die Erkenschwicker Kreisligisten starten am Sonntag in die neue Saison. Während sich Mannschaften wie der SV Titania klare Ziele gesetzt haben, wissen andere Teams noch nicht genau, wo sie stehen.

Für Grün-Weiß Erkenschwick geht es im ersten Saisonspiel beim SV Hochlar 28 (So., 15 Uhr, Sportplatz Averdunckstr.) darum, den Schwung aus einer insgesamt starken Vorbereitung mitzunehmen. Höhepunkt dieser war sicherlich der 3:0-Erfolg über TuS 05 Sinsen in der zweiten Pokalrunde am vergangenen Donnersag. "Wir dürfen jetzt aber keinewegs abheben", warnt GWE-Trainer Thomas Synowzik.

 A-Liga-Neuling RW Erkenschwick erwartet derweil im ersten Spiel nach dem Aufstieg Westfalia Vinnum (So., 15 Uhr, Mühlenweg). "Die Spannung auf die neue Liga ist definitiv zu spüren", so RWE-Coach Andreas Albersmann.

Standortbestimmung für Spvgg. II 

Hohe Ziele hatte sich der SV Titania schon vor der Saison gesetzt. Der Aufstieg in die Kreisliga A soll in dieser Saison gelingen. Die erste Hürde sind bei dieser Aufgabe die DJK SF Datteln (So., 15 Uhr, Ostring).  "Wir wollen natürlich gewinnen und gut in die Saison starten. Wir werden Datteln auch nicht unterschätzen", so Trainer Frank Richert.

Das erste Pflichtspiel steht für die neue "Zweite" der Spvgg. an. Mit Kültürspor Datteln erwartet die Blum-Elf die erste Standortbestimmung (So., 15 Uhr, Am Landwehrring). "Wir wissen noch nicht genau wo wir stehen. Ich bin aber dennoch guter Dinge", so Michael Blum. 

FC 26 mit Personalproblemen 

Der erste Spieltag ist noch nicht gespielt und der FC 26 Erkenschwick hat schon Personalprobleme. Es fallen gleich reihenweise Stammspieler aus. "Wir müssen einfach das Beste aus der Situation machen und alles reinwerfen", sagte Trainer Andreas Klemm. Am Sonntag empfangen die Rapener den FC Leusberg II (So., 15 Uhr, Steinrapener Weg).

Das könnte Sie auch interessieren: Der Auftritt von GW Erkenschwick in der 2. Kreispokalrunde

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare