Fußball

Marcel Melis schließt sich RWE an

OER-ERKENSCHWICK - Auch wenn alle Mannschaften den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen haben – der Start in die Vorbereitung verläuft bei den meisten Kreisligisten noch schleppend.

So zum Beispiel beim SV Titania Erkenschwick. Dort trainieren sie seit vergangener Woche Donnerstag wieder, die erste Mannschaft zusammen mit der zweiten. Frank Richert, Coach der Erstvertretung, ist erst seit Donnerstag wieder zurück aus dem Urlaub und fuhr abends mal zum Platz an der Esseler Straße. „24 Mann waren da – für zwei Mannschaften zusammen“, sagt er.

Eigentlich hatten Richert und Thomas Radolla, Trainer der zweiten Mannschaft, geplant, heute einen Schnitt zu machen und die Spieler auf die beiden Kader zu verteilen. „Es kann aber gut sein, dass wir das noch verschieben“, sagt Richert angesichts der Personalsituation. Heute bittet er die Spieler zu einem Trainingstag rund um die Platzanlage, dann schaut er weiter.

Auch Andreas Albersmann, Trainer von RW Erkenschwick, hat längst nicht alle Spieler zur Verfügung. Durch die „Nachspielzeit“ der Vorsaison durch die Aufstiegsrelegation sind einige Spieler erst jetzt auf Abschlussfahrt in Richtung Mallorca gegangen. Erst im Rahmen der Stadtmeisterschaft (21./22. Juli) bestreiten die Honermänner ihren ersten Test. Gut möglich, dass Marcel Melis, der sich den Rot-Weißen angeschlossen hat, dort zu seinem ersten Einsätzen kommt. Der Offensivmann hat ein Dreivierteljahr Pause hinter sich, spielte zuvor für den SV Borussia Ahsen II und die Spvgg. Erkenschwick II.

Wie der SV Titania und RWE bestreitet auch der FC 26 Erkenschwick an diesem Wochenende keine Partie. „Ich habe den Spielern für Sonntag frei gegeben“, sagt Trainer Andreas Klemm, der sich an diesem Tag auch in den Urlaub verabschiedet. Jürgen Pakularz, Klemms langjähriger Assistent und nun Coach der zweiten Mannschaft, wird das Rapener Aufgebot in Klemms Abwesenheit, also auch bei der Stadtmeisterschaft am 21./22. Juli, betreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare