+
Nico Wieke (l.) half gegen Bertlich in der Zweiten des FC 26 aus

Fußball

FC 26 II unterliegt Bertlich 0:10

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Schon vor dem Spiel waren die Karten klar verteilt, wenn der Tabellenerste beim Letzten antritt. Doch dass der gastgebende FC 26 II seine Nachholpartie in der Kreisliga B 3 gegen Primus SuS Bertlich gleich mit 0:10 (0:6) verliert, davon war nicht unbedingt auszugehen.

Zumal die Mannschaft von Trainer Jürgen Pakularz Verstärkungen aus Team I mit an Bord hatte. Doch auch Keeper Dennis Nöllecke, der bei den ersten beiden Toren nicht gut aussah, Nico Wieke oder Mehmet Öztürk konnten die klare Niederlage nicht verhindern. Bereits nach knapp 20 Minuten war die einseitige Partie entschieden. Dominik Zollhofer (7./13.), Daniel Bongers (11.) und Yilmaz Kocaoglu (19.) schossen einen Vier-Tore-Vorsprung für Bertlich heraus. Bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Paul Kat baute Dennis Geimer mit einen Doppelpack die Führung für den SuS auf 6:0 aus.

Nach dem Wechsel stellte erneut Geimer früh auf 0:7 (48.), Kocaoglu ließ das 0:8 folgen (56.). Danach nahmen die Gäste am Steinrapener Weg den Fuß vom Gaspedal, sodass der FC besser ins Spiel kam und auch zu eigenen Chancen. Ein eigener Treffer wollte der Pakularz-Elf dabei aber nicht gelingen. Zum Ende der Partie trafen dafür die Bertlicher aber noch zweimal. Erst erzielte Dennis Geimer seinen vierten Treffer an diesem Tag zum 9:0 (75.), den Schlusspunkt setzte dann Rafael Argiropoulos mit dem 10:0-Endstand (87.). Damit hat Bertlich seinen Vorsprung an der Spitze auf Verfolger Westerholt auf vier Punkte ausgebaut. Die Rapener hingegen bleiben mit jetzt schon 112 Gegentreffern nach 17 Spielen auf dem 15. Tabellenplatz. Absteigen würde der FC 26 II aktuell dennoch nicht, denn den einzigen Abstiegsplatz belegt Lenkerbeck, das sein Team aber zurückgezogen haben.

FC 26 II: Nöllecke – Völkl, D. Klemm, Kabakci, Korkmaz, Mohammed, Wieke, Kornau, Jallow, Kalay, Öztürk – Grobe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen

Kommentare