+
Oliver Ridder ist nicht mehr Trainer des TSV Marl-Hüls.

Fußball - Westfalenliga

Oliver Ridder nicht mehr TSV-Trainer

MARL - Der nächste Paukenschlag beim krisengeschüttelten TSV Marl-Hüls: Am Donnerstagabend hat Trainer Oliver Ridder seinen sofortigen Rücktritt erklärt.

„Ich bin im Dezember unter ganz anderen Voraussetzungen verpflichtet worden“, erklärte der A-Lizenz-Inhaber, der in der Trainerstab der Spvgg. Erkenschwick wechselt und dort schon am Freitag seinen Dienst bei der U19 antritt.

Am Loekamp fehlte Ridder die Perspektive, da der Verein momentan keine Planungssicherheit für die neue Saison besitzt. Ob der TSV angesichts der aktuellen Entwicklung am Sonntag zum Meisterschaftsspiel in Iserlohn antritt, entscheidet sich erst beim Training am Freitagabend, informierte Sebastian Nowak, zweiter Vorsitzender der Fußball-Abteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
Beim Edeka-Markt in der Innenstadt läuft es gut - und bei Rewe im Egelmeer?
Beim Edeka-Markt in der Innenstadt läuft es gut - und bei Rewe im Egelmeer?

Kommentare