+
Oliver Ridder ist nicht mehr Trainer des TSV Marl-Hüls.

Fußball - Westfalenliga

Oliver Ridder nicht mehr TSV-Trainer

MARL - Der nächste Paukenschlag beim krisengeschüttelten TSV Marl-Hüls: Am Donnerstagabend hat Trainer Oliver Ridder seinen sofortigen Rücktritt erklärt.

„Ich bin im Dezember unter ganz anderen Voraussetzungen verpflichtet worden“, erklärte der A-Lizenz-Inhaber, der in der Trainerstab der Spvgg. Erkenschwick wechselt und dort schon am Freitag seinen Dienst bei der U19 antritt.

Am Loekamp fehlte Ridder die Perspektive, da der Verein momentan keine Planungssicherheit für die neue Saison besitzt. Ob der TSV angesichts der aktuellen Entwicklung am Sonntag zum Meisterschaftsspiel in Iserlohn antritt, entscheidet sich erst beim Training am Freitagabend, informierte Sebastian Nowak, zweiter Vorsitzender der Fußball-Abteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare