+
Das Hinspiel in Sinsen war umkämpft, hier muss Erkenschwicks Keeper Philipp Kunz Kopf und Kragen riskieren.

Fußball - Westfalenliga

Spvgg. - Sinsen soll vorverlegt werden

OER-ERKENSCHWICK/MARL - Das Kreisderby in der Westfalenliga 2 zwischen der Spvgg. Erkenschwick und TuS 05 Sinsen könnte auf Freitag, 3. Mai, vorverlegt werden. Beide Trainer, Toni Kotziampassis (Sinsen) und Ahmet Inal (Erkenschwick) bestätigen, dass sich die Klubs auf den Spieltermin in den Abendstunden geeinigt hätten.

„Solch ein Spiel an einem Abend unter Flutlicht auszutragen, macht doch nur noch mehr Bock“, sagt Inal.

Die Spvgg. hat einen entsprechenden Antrag an Staffelleiter Alfred Link gestellt. Nun warten beide Klubs noch auf das Okay des Funktionärs.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft

Kommentare