+
Jens Körner macht als Trainer weiter - vorerst.

Handball

Rücktritt? Trainer Jens Körner macht beim FC Erkenschwick weiter - unter Vorbehalt

  • schließen
  • Kevin Korte
    schließen

Jens Körner verfolgt mit dem FC Erkenschwick große Ziele: „Wenn wir komplett sind, steigen wir auf.“ Doch die Ziele sind in Gefahr, der Trainer hat Rücktrittsgedanken.

  • Jens Körner spielt mit Rücktrittsgedanken
  • Ursache ist das krachende 31:38 beim TV Gladbeck
  • Verein und Trainer glätten jedoch die Wogen

Die Enttäuschung war groß bei Bezirksligist FC 26 Erkenschwick nach der unerwartet deutlichen 31:38-Niederlage  beim TV Gladbeck – auch bei Jens Körner natürlich. Dass der Rücktritt des Trainers, den er seinen Spielern unmittelbar nach Spielende in der Kabine verkündete, noch nicht das letzte Wort war, erleichtert viele im Verein.

„Wir haben am Sonntag gesprochen und auch am Montag. Und wir werden uns auch am Dienstag noch einmal zusammensetzen und alles in Ruhe besprechen“, sagt FC-Abteilungsleiter Andreas Krebs. Er selbst war am Samstag mit Vorstandskollege Volker Peick in der Halle. „Gut, dass wir vor Ort waren. So konnten wir noch mit einigen sprechen“, sagt Krebs.

Jens Körner zeigt sich zwei Tage später und mit etwas Abstand versöhnlicher, macht aber ganz klar: „Alle wollen aufsteigen und reden auch davon. Aber einen Aufstieg bekommst du nicht geschenkt.“ Natürlich hatten sich auch die Ergebnisse der Konkurrenz herumgesprochen.  

Um die Ziele zu erreichen, müsse die Mannschaft auch Opfer bringen. „Da muss man sich mal fragen, ob man nicht auch zu einem Zeitpunkt in den Urlaub fahren kann, wenn keine wichtigen Spiele stattfinden“, sagt Körner. „Ich investiere viel, bekomme aber nicht das zurück, was ich erwarte. Am Ende des Tages ist es auch meine Freizeit, die ich für den Handball opfere. Und wenn es eben keinen Spaß mehr macht, muss man aufhören“, sagt der 50-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Dreimal die Woche ans Mittelmeer! Streckennetz am Dortmund Airport wächst
Dreimal die Woche ans Mittelmeer! Streckennetz am Dortmund Airport wächst
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen

Kommentare