+
Louis Hartel (l.) traf beim Sieg des SV Titania gegen DJK SF Datteln zum 6:1-Endstand.

Kreisliga B

SV Titania schlägt SF Datteln 6:1

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Dass der SV Titania diese Partie hoch gewinnen würde, danach sah es nach etwas mehr als einer Stunde nun wahrlich nicht aus. Denn da führte die DJK Sportfreunde Datteln an der Esseler Straße mit 1:0. Und das nicht einmal unverdient. Doch nach 90 Minuten stand ein 6:1 (0:1)-Heimsieg der Erkenschwicker auf dem Spielberichtsbogen.

Die Gastgeber begannen forsch, Mike Winter vergab aussichtsreich nach einem Eckball (7.). Doch mit zunehmender Spieldauer wurde die Begegnung zäh. David Verstege setzte nach 19 Minuten einen Schuss zu hoch an, doch das war es auch, was vom SV Titania in Hälfte eins kam. Zu behäbig präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Frank Richert, der nach der Partie davon sprach, dass sich seine Truppe dem Gegner angepasst hätte. Die Führung der Dattelner fiel dann nach einem Eckball. Kevin Fisler nickte den Ball freistehend am ersten Pfosten ein (37.).

Nach dem Wechsel wollte Titania den Ausgleich. Doch es sollte bis zur 61. Minute dauern, ehe Niklas Drögehoff per Kopf das erlösende 1:1 erzielte. Das Tor war wie ein Weckruf für die Hausherren. Keine fünf Minuten später schoss Mahmut Karatas auf Vorlage von Louis Hartel das 2:1 (65.) und kurz darauf traf er nach Pass von Jan-Henrik Plumpe zum vorentscheidenden 3:1 (68.). Dattelns-Keeper Björn Rittner brachte es auf den Punkt: „Die schießen drei Mal aufs Tor und drei mal ist der Ball drin“. Die Gäste brachen jetzt auseinander. Karatas machte im Anschluss an einen verschossenen Handelfmeter von Dennis Schießl seinen dritten Treffer zum 4:1 (79.), Neuzugang Dennis Ayllon Castano traf zum 5:1 (83.) und Hartel markierte den 6:1-Endstand (88.). „Für die Jungs freut mich das. Die zweite Halbzeit war richtig gut“, befand Richert nach der Partie.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare