+
Oliver Gallert.

Kreispokal: Erste Runde am 5. August

GWE erwartet Westfalenligist TSV

  • schließen

FUSSBALL - Es ist erst wenige Tage her, da fielen die letzten Entscheidungen der vergangenen Saison – und die kommende wirft schon ihre Schatten voraus. Zum Beispiel mit der Auslosung der Kreispokalpaarungen. Und die hat für einige Vereine aus Oer-Erkenschwick attraktive Aufgaben ergeben.

Die Spvgg. Erkenschwickgreift als klassenhöchste Mannschaft der Stadt erst in der zweiten Runde in den Wettbewerb ein, die auf Donnerstag, 9. August, terminiert wurde. Der Westfalenligist tritt dann beim Sieger der Erstrundenpartie SG Hillen gegen DJK Spvgg. Herten an.

Schon in Runde eins (So., 5. August) sind zwei Oer-Erkenschwicker Vertreter am Ball: RW Erkenschwickempfängt den SV Lembeck am Mühlenweg, der FC 26 Erkenschwickerwartet die DJK Germania Lenkerbeck am Steinrapener Weg. Im Siegesfall hätten die Honermänner auch in der zweiten Runde Heimrecht, und es käme mit Landesliga-Aufsteiger VfB Hüls ein attraktiver Gegner in die Siedlung. Der FC 26 müsste in Runde zwei beim Sieger der Begegnung Sickingmühler SV gegen SC Marl-Hamm abtreten.

Grün-Weiß Erkenschwick

und der SV Titania Erkenschwickgenießen bei ihrem ersten Pokalauftritt in Runde zwei Heimrecht und kennen ihre Gegner auch schon. Die „Frösche“ empfangen den TSV Marl-Hüls, der nach dem Aus der Oberligamannschaft nun ein neues Team für die Westfalenliga aufbaut, unter anderem mit den beiden ehemaligen Spvgg.-Kickern Bastian Kniza und Lorenz Niedrig. Es hätte also durchaus weniger interessante Gegner an den Nußbaumweg verschlagen können. Auch die Mannschaft des Gastgebers wird nach der enttäuschenden zurückliegenden Saison wohl ein weitgehend neues Gesicht haben. Auch der SV Titania hat es nicht schlecht erwischt. Er ist am 9. August an der Esseler Straße Gastgeber für den FC Marl, der zuletzt nur ganz knapp in der Aufstiegsrelegation zur Landesliga scheiterte und einen neuen Angriff unternehmen will.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund

Kommentare