+
Johannes Hülsken (l.) vom FC 26 und Marius Schmidt (Titania) trafen im Hinspiel häufiger aufeinander.

Kresiliga B4

Klemm-Elf erwartet schwere Aufgabe

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Im Rennen um Platz zwei empfängt der FC die SG Suderwich II.

„Wenn wir den zweiten Platz noch erreichen wollen, müssen wir alle vier restlichen Spiele gewinnen“, rechnet FC-Trainer Andreas Klemm vor. Bei den noch ausstehenden Partien gegen den Tabellenzweiten SV Horneburg und Meister RW Erkenschwick scheint das eine schwierige Aufgabe zu werden. „Aber solange das Ziel noch vor Augen ist, müssen wir alles daran setzen, dieses auch zu erreichen. Doch bevor die Rapener sich den Topspielen widmen, empfangen sie an diesem Sonntag den Tabellenachten SG Suderwich II. „Ein „unangenehmer Gegner, wo man nie so wirklich weiß, woran man ist“, sagt Klemm.

Neben den Langzeitverletzten Burak Umar und Murat Basol fällt auch noch Mehmet Öztürk für die Begegnung aus. „Wahrscheinlich fehlt dazu noch Johannes Hülsken. Ein Einsatz ist eher unwahrscheinlich. Das sind natürlich Spieler, die alle ihre Qualitäten haben und nur schwierig zu ersetzen sind. Die Ausfälle treffen uns daher hart“, so Klemm. Abschenken will der FC-Coach jedoch definitiv nichts. „Wir werden dennoch eine schlagfertige Truppe auf den Platz stellen können. So werden wieder andere die Chance bekommen, sich zu beweisen. Unsere Tagesform muss stimmen und dann bin ich optimistisch, dass die drei Punkte bei uns zuhause bleiben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare