+

Am letzten Spieltag gegen Ridders Ex-Klub

U19 der Spvgg. verliert in Iserlohn und freut sich auf Marl-Hüls

OER-ERKENSCHWICK - In der A-Junioren-Landesliga 2 fällt die Entscheidung über die Meisterschaft und den Aufstieg in die Westfalenliga erst am letzten Spieltag. Tabellenführer SV Westfalia Soest nimmt einen Zähler Vorsprung auf den TSV Marl-Hüls mit ins Saisonfinale.Die Hülser müssen noch nach Oer-Erkenschwick.

Am vorletzten Spieltag hat der Spitzenreiter mit dem 16:0 gegen den als Tabellenfünften angereisten TuS Erndtebrück gleich mal ein Zeichen gesetzt, während sich die Hülser zu einem 3:0-Erfolg gegen Schlusslicht SV Schermbeck mühten.

Am anderen Ende der Tabelle sind die Entscheidungen fast gefallen. Schermbeck und Erkenschwick stehen als Absteiger fest. Den dritten spielen Westfalia Rhynern (24 Punkte), Westfalia Herne und der FC Iserlohn (beide 25 Punkte) unter sich aus. Die Sauerländer kamen gegen Absteiger Erkenschwick zu einem 4:2-Erfolg. Behnan Sarikiz hatte das Team von Spvgg.-Coach Oliver Ridder zunächst in Führung gebracht (15.), fing sich dann aber drei Treffer innerhalb von nur neun Minuten durch Anil Pirincoglu (20.), Tim Schulte (27.) und Michel Schaulandt (29.). Die Erkenschwicker Hoffnung nach dem 3:2, wieder traf Sarikiz (68.), machte Konstantinos Karageoridis erst kurz vor Schluss mit dem 4:2-Endstand zunichte (89.). „Das war mal wieder ein gutes Spiel meiner Mannschaft“, meinte Ridder.

Für den Spvgg.-Nachwuchs endet eine enttäuschende Saison in der Landesliga am kommenden Sonntag mit dem Heimspiel gegen den TSV Marl-Hüls. Gegen seinen Ex-Klub hofft Trainer Ridder noch einmal auf eine starke Leistung seines Teams. Ansonsten gilt sein Augenmerk aber schon der Planung für die nächste Saison. Die wird nach dem Doppelabstieg der U19 und U17 für den Spvgg.-Nachwuchs erstmals seit Jahrzehnten in den Bezirksligen stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare