+
Lukas Große-Puppendahl zeiht es erneut in die USA.

Fußball

Spvgg. Erkenschwick muss sich einen neuen Kapitän suchen - die USA rufen

  • schließen

Noch sind die Koffer nicht gepackt, aber der Plan steht: Im August will Lukas Große-Puppendahl wieder in die USA reisen.

An der Carson-Newman-University wird der 27-Jährige sich noch einmal als Student einschreiben. Große-Puppendahl wird damit den Westfalenligisten Spvgg. Erkenschwick verlassen, deren Kapitän er ist. 

„Eigentlich hätte ich gerne weitergemacht hier“, so „Puppi“, „aber als Anfang März das Angebot aus den USA kam, musste ich es annehmen.“ 

Zwar wird Lukas Große-Puppendahl in Tennessee (die Carson-Newman-Uni liegt nahe Knoxville) seinen Master-Abschluss im Studienfach Business Administration anstreben, aber auch der Fußball wird im Süden der USA eine große Rolle spielen: Große-Puppendahl wird als Co-Trainer der College-Mannschaft einsteigen, die in der zweithöchsten Spielklasse spielt. 

Schon die erste Zeit in den USA prägte "Puppi"

"Puppi" hat bereits vier Jahre als Sport-Stipendiat am Davis-and-Elkins-College in West Virginia verbracht, hatte dort als Kapitän mehrfach Auszeichnungen erhalten. Es war eine prägende Zeit für Große-Puppendahl, der kurzzeitig sogar mit dem Gedanken gespielt hatte, als Profi in die zweite nationale Soccer-Liga zu wechseln.

Nach seiner Rückkehr nach Deutschland war sein Fokus weiter ganz auf den Fußball ausgerichtet. „Was vielleicht nicht alle so mitbekommen haben ist, dass ich in der Zwischenzeit die Trainer-B-Lizenz gemacht habe und mich am IST-Studieninstitut in Düsseldorf in Sachen Scouting und Spielanalyse fortgebildet habe. Trainer oder Scout zu werden, ist ein großes Ziel von mir“, sagt Große-Puppendahl. 

Einstieg in den Trainerjob in Tennessee

Da kam das Angebot aus den USA gerade recht: Stephen Lyons, Trainer an der Carson-Newman-Uni, erinnerte sich an den Halterner, lockte ihn Anfang März als Co-Trainer zurück an die Uni. „Das ist eine Top-Uni mit einem Top-Trainer“, so Große-Puppendahl. „Ich bin jetzt 27 – diese Chance will ich in den nächsten zwei Jahren nutzen.“

 Der Spvgg. Er kenschwick bleibt er bis dahin erhalten. „An dem einen oder anderen Zugang zur neuen Saison war ich nicht ganz unbeteiligt“, sagt er.„Und die Absprache mit Trainer David Sawatzki ist auch, dass ich bis August dabei bleibe.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 

Kommentare