+
Kevin Sobotta spielt eigentlich in der dritten Mannschaft des SV Titania. Als "Leihgabe" für die erste Mannschaft traf er gegen Vinnum drei Mal.

Fussball

So haben die Oer-Erkenschwicker Kreisligisten an diesem Wochenende gespielt

  • schließen

Bei Dauerregen mussten die Kreisligisten aus Oer-Erkenschwick an diesem Wochenende mit schwierigem Untergrund klarkommen. Während A-Ligist RWE spielfrei hatte, verlor Ligarivale GWE dabei in Ahsen.

Kreisliga A2

SV Borussia Ahsen - GW Erkenschwick 6:3 (2:2).

Am Ende wurde die Niederlage von GW Erkenschwick bei Borussia Ahsen deutlich. Lange war die Partie auf rutschigem Boden offen, doch am Ende ließ sich GWE auskontern und verlor am Ende 3:6. Für die Frösche war es dabei die erste Niederlage nach zuletzt drei ungeschlagenen Spielen am Stück.

Tore: 1:0 Torben Monno (10.), 1:1 Markus Krüger (11.), 1:2 Patrick Grüner (21.), 2:2 Thomas Kilian (25.), 3:2 Tobias Fandrey (47.), 4:2 Moritz Meer (53.), 4:3 Dennis Moll (65.), 5:3 Constantin Brink (90+3), 6:3 Constantin Brink (90+4)

Kreisliga B3

SSC Recklinghausen - FC 26 Erkenschwick 2:6 (0:2).

Insbesondere Joel Göttken erwischte beim 6:2-Auswärtserfolg des FC 26 beim SSC Recklinghausen einen Sahne-Tag. Ingesamt viermal netzte der großgewachsene Außenstürmer für die Rapener. Die anderen beiden Tore für den FC besorgte der Torjäger Mehmet Öztürk.

Tore: 0:1 Joel Göttken (2.), 0:2 Joel Göttken (30.), 0:3 Mehmet Öztürk (57.), 1:3 Philipp Bettenworth (60.), 1:4 Mehmet Öztürk (63.), 2:4 Philipp Bettenworth (65.), 2:5 Joel Göttken (70.), 2:6 Joel Göttken (73.)

Kreisliga B4

Titania Erkenschwick - Westfalia Vinnum II 6:3 (3:1)

Auf schwierigem Geläuf hatte Titania wenig Probleme mit ihrem Gegner. Nach der zwischenzeitlichen komfortblen 5:1-Führung ließen die Titanen jedoch etwas nach und fingen sich noch zwei Gegentreffer. An dem verdienten 6:3-Heimsieg änderte dies aber wenig.

Tore: 1:0 Kevin Sobotta (8.), 1:1 Robin Niewind (30.), 2:1 Jan-Henrik Plumpe (38./HE.), 3:1 David Verstege (40.), 4:1 Kevin Sobotta (53.), 5:1 Lennart Schmidt (59.), 5:2 David Meyer (63.), 5:3 David Meyer (70.), 6:1 Kevin Sobotta (85.)

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte Kevin Meyer (Unsportlichkeit)

SV Herta RE III - Spvgg. Erkenschwick II 3:1 (1:1).

Trotz früher Führung, konnte sich die Reserve der Spvgg. II beim SV Herta RE III nicht durchsetzen. In einem Kampfspiel setzten sich die Hausherren am Ende mit 3:1 durch. Doppelt bitter für den ESV: Toptorjäger David Kaiser musste verletzt raus. Es besteht der Verdacht auf einen Nasenbeinbruch.

Tore: 0:1 Saruhan Akyüz (13.), 1:1 Mohamed El Osman (16.), 2:1 Mohamed El Osman (58.), 3:1 Veli Göcük (90.)

So spielten die anderen Amateurvereine aus dem Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen

Kommentare