+
Oliver Ridder (m.) ist kein Trainer der U19-Junioren der Spvgg. Erkenschwick mehr.

Fussball

Diese Veränderung gibt es im Trainerbereich der Jugend von Spvgg. Erkenschwick

  • schließen

Lange hat die Zusammenarbeit zwischen Oliver Ridder und der Spvgg. Erkenschwick nicht gehalten. Es gibt aber auch schon einen Nachfolger für den Posten des U19-Trainers.

Nur knapp ein halbes Jahr hat es Oliver Ridder auf der Trainerbank der U19 der Spvgg. Erkenschwick ausgehalten. "Wir haben uns am Montagabend dazu entschieden, Oliver Ridder von seinen Aufgaben freizustellen und die Zusammenarbeit zu beenden", sagte Jugendkoordinator Andreas Letzner.

Ridder war im März an den Stimberg gewechselt, konnte den Abstieg der A-Junioren in die Bezirksliga aber auch nicht verhindern. Am Sonntag starteten die Oer-Erkenschwicker noch mit einem 4:2-Sieg beim SV Schermbeck erfolgreich in die Saison.

Breski übernimmt den Posten

Einen Nachfolger präsentierten die Schwarz-Roten sofort. Jörg Breski, der erst vor wenigen Wochen als A-Jugendtrainer des TSV Marl-Hüls zurückgetreten ist, übernimmt das Amt von Ridder.

Bei den Senioren der Spvgg. läuft es auch noch nicht rund

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare