+
So sehen Gewinner aus (v.r.): Klaus Schild (SV Neptun Erkenschwick, Kathrin Klebeck (Cheerleaderinnen Hertener Löwen) und Dr. Jörg Pahnke (RV Rauxel) räumten bereits ab, es freut sich natürlich auch Sponsor Rico Rosenkranz.

Party des Sports

Und wieder lockt der Vereinsjackpot

RECKLINGHAUSEN - Bei der „Party des Sports“ am 25. Januar im Festspielhaus Recklinghausen wird es viele Gewinner geben: Die bei unserer Leserwahl erfolgreichen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften gehören zweifellos dazu. Aber auch jeder anwesende Sportverein darf mit ein bisschen Glück zu den Gewinnern zählen.

Das Autohaus Rosenkranz in Recklinghausen wird wieder seinen beliebten Vereinsjackpot ausschütten. Insgesamt 2.000 Euro bringt Inhaber Rico Rosenkranz am 25. Januar in die Klubs – und die können das Geld stets gut gebrauchen.

Ob es eine neue Hantelbank für den Ruderklub ist oder aber ein Zuschuss für ein neues Schulpferd im Reitverein – jeder Klub, der in den vergangenen Jahren beim Jackpot Glück hatte und einen der drei Schecks mit nach Hause nehmen konnte, hatte stets klare Vorstellungen, wie er das Geld verwenden will.

„Geld kann jedem Verein helfen“, so Rico Rosenkranz. „Aber natürlich möchten wir auch mehr sein als ein Sportsponsor.“ Wer zum Beispiel einen Ansprechpartner braucht, wenn es um einen Vereinsausflug geht, der findet beim Autohaus Rosenkranz ebenfalls stets ein offenes Ohr.

Und das ist zu tun: Jeder als gemeinnützig eingetragene Sportverein kann teilnehmen. Dazu reicht es aus, uns eine Mail zu schicken mit dem Stichwort „Jackpot“ und den Namen eines Ansprechpartners zu vermerken. Im Laufe der „Party des Sports“ am 25. Januar im Festspielhaus Recklinghausen werden dann öffentlich drei Gewinner gezogen. Verlost werden Schecks in Höhe von 1 000, 600 und 400 Euro.

@ Vereinsjackpot des Autohauses Rosenkranz – eine Mail mit dem Stichwort „Jackpot“ senden Sie an folgende Adresse:

Einsendeschluss ist Donnerstag, 24. Januar 2019.

Das Entscheidende: Jeder Scheck muss am Abend von einem Vereinsvertreten entgegengenommen werden. Ist der Verein nicht da, wird neu gelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare