Pokal gegen Marl-Hamm

FC 26 rechnet sich etwas aus

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Auf so viel Spektakel, wie beim 5:3-Sieg gegen Germania Lenkerbeck in der ersten Kreispokalrunde, kann FC-Coach Andreas Klemm am Donnerstagabend (18.30 Uhr) im Zweitrundenspiel auf dem Sportplatz am Steinrapener Weg gegen den SC Marl-Hamm gut verzichten.

„Spielerisch war das sehr ordentlich von uns. Nur das ganze Theater, das vor allem die Lenkerbecker Zuschauer veranstaltet haben, hätte ich nicht gebraucht“, sagt der FC-Trainer. Lange hatte sein Team gegen den A-Liga-Absteiger (Lenkerbeck verlor in der vergangenen Saison die Relegation gegen den SC Marl-Hamm) mit 3:1 geführt, musste dann nach Platzverweis für Marcel Brokowski (drei Spiele Sperre) in den letzten zehn Minuten noch den Ausgleich hinnehmen. In der zweimal 15-minütigen Verlängerung waren es dann Mittelfeldmotor Johannes Hülsken und Torjäger Burak Umar, die den Rapenern mit ihren späten Treffern das heutige Zweitrundenspiel bescherten. Und auch da rechnet sich Klemm durchaus Chancen aus: „Marl-Hamm hat ja in der Relegation auch nur knapp gegen Lenkerbeck gewonnen.“ Es wartet also wieder ein Gegner auf Augenhöhe. Allerdings wird der rotgesperrte Brokowski fehlen, wie auch der verletzte Mehmet Öztürk, viele Jahre schon die „Lebensversicherung“ der Rapener. Da mit Ömer-Can Acar aber ein Spieler jetzt aus dem Urlaub zurückkehrt, der ebenfalls offensiv verwendbar ist, ergeben sich Alternativen. „Durchaus denkbar, dass Nico Wieke wieder eine Position nach hinten rutscht“, sagt Klemm, der so den Ausfall von Brokowski im Mittelfeld kompensieren will. So oder so wäre ein Weiterkommen für den Außenseiter, der als klassentieferer Klub das Heimrecht bekommen hat, durchaus interessant. In Runde drei wartet nämlich ein weiteres Heimspiel gegen GWE-Bezwinger TSV Marl-Hüls. Der Westfalenligist wäre, laut Pokalspielplan, schon am kommenden Donnerstag zu Gast.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare