Relegationsrückspiel am Sonntag

U17 kämpft um den Klassenerhalt

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Am Sonntag können die B-Junioren der Spvgg. eine eigentlich völlig misslungene Saison doch noch zu einem guten Ende führen. Denn sollte die Mannschaft von Sascha Burzynski und Peter Anders das Relegationsrückspiel gegen Spvg Brakel (11 Uhr, Jule-Ludorf-Sportanlage) gewinnen, wäre der vor Wochen noch für unmöglich gehaltene Klassenerhalt in der Landesliga tatsächlich noch geschafft.

Im Hinspiel am vergangenen Sonntag erreichten die Schwarz-Roten mit dem letzten Aufgebot im Thermo-Glas-Stadion in Brakel ein 2:2-Unentschieden und somit eine gute Ausgangsposition. Allerdings zählt in diesem Vergleich die Auswärtstorregel nicht. Sollte es nach 80 Minuten erneut unentschieden stehen, erfolgt im Anschluss ein Elfmeterschießen, welches dann über den Klassenerhalt entscheidet. Personell hat sich die Lage im Kader der Erkenschwicker entspannt. Fehlten in Brakel noch neun Spieler, kann Trainer Burzynski am Sonntag fast aus dem Vollen schöpfen. Einzig Jyhad Seklawi wird den Schwarz-Roten in diesem wichtigen Spiel nicht zur Verfügung stehen. Auf der Torwartposition tendiert Burzynski zu Luca Klein. „Luca macht im Moment einfach einen sehr stabilen Eindruck“, so der Coach.

Der Gast aus Brakel hat nach dem 2:2 auf seine Weise reagiert und kurzerhand Trainer Marcel Pesa beurlaubt und reist am Sonntag also mit einem neuen Verantwortlichen an der Seitenlinie an. „Warum Brakel den Coach entlassen hat, weiß ich nicht, aber vielleicht gibt das der Truppe noch mal einen Schub. Doch wir schauen nur auf uns. Da der Gegner physisch sehr stark ist, sollten wir möglichst Standardsituationen vor unserem Tor vermeiden“, sagt Burzynski, für den die Partie eine besondere ist.

Bekanntlich wechselt er im Sommer zum SuS Olfen und verlässt nach vielen Jahren die Erkenschwicker. „Für mich geht eine schöne Zeit zu Ende, in der es Höhen, aber auch Tiefen gab. Wenn ich mich mit dem Klassenerhalt verabschieden könnte, wäre das ein fantastischer Schlusspunkt nach dieser nervenaufreibenden Saison“, sagt Burzynski.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare