+

Spvgg. baut wieder eine "Zweite" auf

Planungen nehmen konkrete Formen an

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Noch sei es nicht zu 100 Prozent fix, sagt der zweite Vorsitzende Andreas Giehl. „Aber wir sind einen großen Schritt weitergekommen.“ Die Spvgg. Erkenschwick, die am Ende der vergangenen Saison ihre zweite Senioren-Mannschaft abgemeldet hatte, plant den Neuaufbau.

Der soll in der Kreisliga B beginnen. Und der Oer-Erkenschwicker Michael Blum soll der Trainer werden. In der vergangenen Woche habe man sich noch einmal mit dem Coach getroffen, sagt Giehl. In der nächsten Woche soll es eine große Runde geben, zu der auch die potenziellen neuen Spieler am Stimberg erwartet werden. Ein ganzer Schwung könnte dabei aus Horneburg kommen.

Am Landwehrring hatte sich die zweite Mannschaft abgemeldet samt Trainer Steven Redl. Auch der sitzt nun mit im schwarz-roten Boot, wird bei der Spvgg. als Kandidat für den Co-Trainerposten gehandelt. „Dazu gibt es eine Liste, auf der viele Namen stehen. Einige Namen haben mich wirklich überrascht – positiv natürlich“, sagt der zweite Vorsitzende. Die Mannschaft nimmt offenbar Gestalt an. „Alle im Verein wollen diese zweite Mannschaft. Und es sieht gut aus, dass wir es hinbekommen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare