+
Trainer Ahmet Inal freut sich aufs Testspiel beim MSV Duisburg.

Fußball

Spvgg. Erkenschwick testet am Dienstag beim Drittligisten MSV Duisburg

  • schließen

Zwei Tage nach dem 1:1 in der Westfalenliga bei Concordia Wiemelhausen sind die Fußballer der Spvgg. Erkenschwick wieder gefordert. Am Dienstag, 3. September, sind sie zu Gast beim MSV Duisburg.

Trainer Ahmet Inal hat am Montagmittag einen Anruf bekommen von MSV-Trainer Uwe Schubert. "Er ist ein alter Trainer von mir", so der Ex-Profi. Wegen der Länderspielpause am kommenden Wochenende ruht der Spielbetrieb in der 3. Liga. 

Der MSV will offenbar die Zeit nutzen, um einiges auszuprobieren und hat die Spvgg. Erkenschwick zum Testspiel an die Westender Straße 36 nach Duisburg eingeladen. Der Anstoß soll um 18.30 Uhr erfolgen.

"Gegen einen Drittligisten testet man nicht oft, ich hoffe, auch uns bringt das Spiel einige neue Erkenntnisse", so Ahmet Inal. Der MSV Duisburg belegt in der 3. Liga aktuell den siebten Platz (4 Siege, 2 Niederlagen).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

SV Hochlar verkauft sich teuer - TuS Haltern im Viertelfinale
SV Hochlar verkauft sich teuer - TuS Haltern im Viertelfinale
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Mit "Stinke-Finger" durch den Stau - Polizei stoppt 54-Jährigen
Mit "Stinke-Finger" durch den Stau - Polizei stoppt 54-Jährigen
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab

Kommentare